Tina & Niko: Sommerhochzeit im Bohostil unter freiem Himmel boho, Hochzeiten Farben

Zarte Romantik mit natürlicher Attitüde versteckt sich zwischen sattgrünen Sträuchern und leuchtender Blütenvielfalt. Im Garten des Gut Sonnenhausen um genau zu sein. Es ist Sommer und der azurblaue Himmel wird plötzlich zum malerischen Kontrast weißer Boho-Liebe, die Natur- und satte Spätsommerfarben noch einmal mehr zum Strahlen bringt. Die Sommerhochzeit von Tina und Niko, die den Charme grober Natürlichkeit mit subtiler Eleganz miteinander kombiniert zeigt. Und die Farbenvielfalt des Sommers. Was Chris & Ruth Photography daraus gemacht haben: ein Hochzeitsmärchen in traumhaften Bildern! So lassen wir uns doch gerne inspirieren!

Unser Tipp: Freunde und Familienmitglieder um Hilfe bitten und den Vorbereitungsstress auf viele Schultern verteilen.

Die selbst gemachten Wimpelketten, die zusammen mit Freunden aus Bettlaken gefertigt wurden, hängen fröhlich zwischen Bäumen und bieten den lieblichen Rahmen der standesamtlichen Hochzeitszeremonie unter freiem Himmel. Hier und da kleine bunte Vasen und Flaschen, die frisch gepflückte Blumenarrangements aus Wildblumen von Blütenkorb schmücken und diese als Accessoires auf Tisch und Wiese werden lassen. Braut und Bräutigam erscheinen nach ihrem intimen „First Look“ zusammen, Hand in Hand immer weiter Richtung Glück schreitend. Sie in einem figurbetonten Spitzen-Brautkleid mit tiefem Rückenausschnitt von Enzoani. Die hochgesteckten Haare mit buntem Blumenkranz geben dabei auf natürliche Weise den Blick auf Schultern und Rücken frei. Sinnlich und stilvoll zugleich. Und Niko kommt leger in seinem dunklen Hochzeitsanzug mit farbigem Stecktuch ddaher. Romantisch und ökologisch nachhaltig tauschen beide nun endlich bei herrlichem Sonnenschein die Ringe – mit Trauringen aus fairem Recycling-Gold von Petra Hoch-Dosch

Gute Freunde sind ohnehin das Geheimnis jeder gelungenen Hochzeit!

Strahlende Glühbirnen-Lichterketten, die zwischen Wimpelketten und Baumkronen romantische Atmosphäre erzeugen, reichen bis hinein in den Festsaal. Eine rustikale Hochzeitslocation, die mit weiß gedeckten Tafeln im puristisch-romantischen Stil gedeckt, eine elegante Note erhält. Schlichte Papeterie aus Naturpapier zeigen sich zwischen einzelnen Weck- und Marmeladegläsern mit Wildblumen oder Teelichtern darin, und werden selbst zu dekorativen Elementen des lieblichen Tablesettings. Und die von Freunden organisierte Candy-Bar lockt mit leckerer Verführung, um noch einmal mehr an der süßen Liebe zu kosten. Erfrischender Liebreiz und natürliche Eleganz als unvergessliche Liaison des Sommers – ein Traumpaar wie Tina und Niko.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
2 Kommentare Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.