Alle Kategorien
FotografieEuropaÖsterreichWien

Itsyourday Wedding Photography

Wahnbüchlein-Mitglied seit 2018

Als leidenschaftliche Hochzeitsfotografen sind wir auf jeder Hochzeit gerne gesehene Gäste. Unsere unkomplizierte Art und unser Auftreten lässt uns auch nicht als externe Dienstleister wirken. Darauf legen wir besonderen großen Wert!

Es ist die Begeisterung – die Begeisterung jeden Tag etwas Neues zu erleben. Die Begeisterung an Euren Gefühlen teilhaben zu dürfen und die Begeisterung Höchstleistungen zu bringen. Diese Begeisterung treibt uns täglich und aufs Neue an um für Euch einzigartige Erinnerungen zu schaffen. Die Hochzeitsfotografie ist unsere Leidenschaft und diese teilen wir mit Euch an Eurem Hochzeitstag!

Aber das Wichtigste ist, dass wir ein Team von freiberuflichen Fotografen sind, Spaß an der Arbeit haben und uns auch untereinander gut verstehen – darauf sind wir stolz!

Wolfgang ist das künstlerisches Talent im Bereich der Videoproduktionen und Videoschnitt & Fotografie und hat schon eine besonders vielfältige Vergangenheit hinter sich. Nach seiner Zeit als Videograf hat er sich auf die Hochzeitsfotografie gestürzt und ist hier unser Multitalent.

Andreas hat zu seinem 12ten Geburtstag seine Passion für Fotografie entdeckt, als ihm ein Fotoapparat geschenkt wurde. Andreas zeichnet sich vor allem durch seine zuvorkommende Art aus, verbringt gerade bei den Hochzeits-Paaraufnahmen kreative Höchstleistungen und spricht neben Deutsch auch fließend Englisch und Spanisch.

Vanessa wurde 1992 geboren und hat nach dem Abschluss der HBLA das Kolleg für Fotografie und audiovisuelle Medien an der Graphischen in Wien abgeschlossen. Ursprünglich im Bereich Fashion angesiedelt hat Vanessa Ihre große Leidenschaft für die Hochzeitsfotografie entdeckt und ist selbst eine zielstrebige und kreative Fotografin. Vanessa fotografiert deshalb gerne bei Hochzeiten, weil Sie die Stimmung der Menschen an diesem Tag irrsinnig liebt.

Lina wurde 1995 geboren und ist das junge kreative Talent im Team. Nach dem Abschluss der „Graphischen“ mit ausgezeichnetem Erfolg und einem mehrmonatigen Fotografiepraktikum in New York studiert sie nun seit 2015 an der Universität für Angewandte Kunst „angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien“. Bei ihren Hochzeitsfotos ist es Lina das Wichtigste, die natürliche und authentische Stimmung festzuhalten, ohne zu viel in das Geschehen einzugreifen.

Oft gestellte Fragen

Wann soll ich mich um einen Hochzeitsfotografen umsehen?
Am besten gleich dann, wenn Ihr wisst, wann Euer Hochzeitstermin ist. Im Normalfall sind wir in der Hochsaison (von Mai-September an Freitagen oder Samstagen) schon 1 Jahr im vorhinein gut gebucht. Interessanterweise sind die besonders begehrten Termine immer unterschiedlich. Manchmal ist es der 5.5. dann wieder der 14.9. Ein guter Mittelweg ist, den Fotografen etwa 1 Jahr im Vorhinein zu buchen, denn dann habt Ihr wirklich die Auswahl und könnt Euch Euren Hochzeitsfotografen aussuchen.
Wie viele Bilder bekommen wir?
Viele. Wir sortieren die Fotos grob aus, geben Euch aber eine wirklich umfassende Menge an Fotos. Eine sinnvolle Größenordnung sind so um die 60-80 Fotos die wir pro Stunde machen, je nachdem wie viele Gäste auf einer Hochzeit sind oder wie viel auf einer Hochzeit passiert. Wir knipsen jedenfalls nicht wahllos in der Gegend herum um Euch dann mit belanglosen Bildern zu langweilen.
Fotografiert ihr auch außerhalb Österreichs?
Natürlich! Bei rechtzeitiger Buchung fallen innerhalb Europas lediglich die Flugkosten sowie etwaige Nächtigungskosten an, die wir individuell mit dem Brautpaar abstimmen. Wir begleiten Euch gerne vom Abflug für einige Tage beginnend mit der Trauung im Ausland, der Feier am Strand und dem “day-after” bis hin zum Rückflug. Je nach Abstimmung kommen wir aber auch direkt zu Euch und reisen dann am gleichen oder nächsten Tag ab. Für diese Arrangements bieten wir keine Pauschalpreise, sondern ein individuell mit Euch abgestimmtes Paket.
Was ist, wenn es zu regnen beginnt?
Ändern können wir es nicht, aber wir können und werden das Beste draus machen, wenn uns der Wettergott ein Schnippchen schlägt! Wir haben jedenfalls immer 2 riesengroße weiße Regenschirme, Regenmäntel mit und wenn es wirklich so stark regnen sollte, dann machen wir die Fotos Indoor. Wenn Ihr aber unbedingt im Freien fotografiert werden wollt, ist das natürlich die beste Möglichkeit nochmals in Brautkleid zu schlüpfen, wenn die Sonne da und das Wetter besser ist und wir holen das Shooting einfach nach.
Was mache ich, wenn der Fotograf krank wird?
Im Gegensatz zu anderen Fotografen sprechen wir auch die Themen an, die evtl. heikler Natur sind bzw. über die nicht so gerne gesprochen werden. Uns ist es wichtig, dass wir alle Themen ansprechen. Also auch, wenn der Fotograf krank wird. Leider ist davor niemand geschützt und trotz gesunder Lebensweise, kann der gebuchte Fotograf krank werden. Gerade in der “Schnupfenzeit” besteht hier die theoretische Möglichkeit. Sollte der gebuchte Fotograf wirklich krank werden (was glücklicherweise noch nie passiert ist), werden wir uns unverzüglich mit Dir in Verbindung setzen. Nachdem wir ein Team von mehreren Fotografen sind, kann evtl. einer unserer Teammitglieder für diese Hochzeit einspringen. Unser Motto in diesem Fall wäre – sofort Rücksprache mit dem Brautpaar halten, sobald sich etwas “ankündigt”!
Kontaktiere Itsyourday Wedding Photography
Sende dem Dienstleister eine Nachricht

Nutze das Formular, um den Dienstleister direkt zu kontaktieren.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

You need to login or register to bookmark/favorite this content.