Vintage Wedding München 2017 – Rückblick Blumen & Floristik, Dekorationen, Hochzeitstrends, Messen/Events Farben

Sie ist wohl einer der zauberhaftesten Treffpunkte für Verliebte, für Brautpaare in spe, für Querdenker und Kreative – die Hochzeitsmesse „Vintage Wedding“ in München, die uns erst kürzlich wieder mit wunderschön dekorierten Gängen der Praterinsel und mit den interessantesten Hochzeitsdienstleistern inspiriert hat. Und ja, wir von Hochzeitswahn waren mit unserer neuen Ausgabe von „Sei inspiriert“ auch wieder mitten drin. Ein gelungenes Hochzeitsevent, gegründet von Mandy von Shabby Chic Events, um neue Visionen zu präsentieren, die der deutsche Hochzeitsmarkt zu bieten hat. So fanden sich professionelle und inspirierende Hochzeitsanbieter zusammen, die mit ihren neuen Ideen individuelle Möglichkeiten die Liebe zu feiern aufzeigten. Wer diese traumhafte Messe für alle Boho- & Vintage Wedding-Fans verpasst hat, der hat am 28. Januar 2018 in Hamburg noch die Gelegenheit dazu!

Bis dahin zeigt uns diese herrliche Hochzeitsinspiration im Greenery-Style und jeder Menge Boho-Magie von Fotografin Elena Engels wie natürlich malerische Eleganz in herrschaftlichem Ambiente aussehen kann. Und auch Vintage ist dabei stets wichtigstes Detail.

Die Liebe in vier Wänden tut ihrer wilden Freiheit keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil sogar. Selbst in herrschaftlichen Räumlichkeiten voller nostalgischer Eleganz bewegt sich pure Natürlichkeit in Form von Pflanzen und Grünnuancen durch das Zimmer, das vom flackernden Kerzenschein sinnlich goldene Patina erhält. Holz gesellt sich hinzu und mutet zusammen mit grünem Samt warm an. Ein Tipi von TIPIYEAH aus weißem Makramee schmückt die eine Ecke des Raumes, der prächtig gedeckte Hochzeitstisch mit hölzernem Bogen, an dem Lichterketten und schwingendes Blattwerk als Dekoration befestigt wurden, die andere. Darunter halten sich auch gerade Braut und Bräutigam lachend und küssend in den Armen. Sie strahlt in ihrem weißen Brautkleid mit transparenten Details von La Donna Hochzeitsatelier, mit ihrem blonden, offenen Haar und mit dem goldenen Haarschmuck von La Chia. Nur wenige Augenblicke später erscheint die Braut uns erneut. Noch immer so leuchtend, doch diese Mal in einem weiteren Brautkleid im Boho-Look. Ein Hauch von Nichts, das mit dem Oberteil floralen Tattoo-Effekt auf ihrer Haut hinterlässt und mit dem schlichten Rockteil locker fließend feminin Silhouette zaubert.

So flaniert das Brautpaar verträumt durch feinste Grünnuancen hindurch, nimmt an der Hochzeitstafel Platz und gibt sich dabei dem üppigen Blattwerkkreationen hin. Florale Akzente wohin das verliebte Auge auch reicht, stets gespickt mit goldenen Elementen und Laternen, die zart schimmernd, dunkles und mystisches Flair erhellen. Ja, der Greenery-Look kann auch vintage sowie geheimnisvoll sein.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.