Türchen 13 – 2-Minuten DIY für schöne Deko-Steine Dekorationen, DIY - Zum Selbermachen, Gastgeschenke

Hallo, ich bin Anyuta vom Blog “Hallo Piepmatz!” auf dem ich voller Herzblut DIY und Upcycling Ideen teile.

Ich möchte Euch eine DIY Idee von meiner eigenen Trauung zeigen – mit Ornamenten versehene Deko-Steine – ein richtiger Blickfang, wie ich finde! Was hier nach aufwendiger Bemalung aussieht, ist in Wirklichkeit superschnell und einfach gemacht, wie Ihr gleich sehen werdet.

Mr. Right und ich haben im Boho-Stil am Strand in Andalusien geheiratet und was könnte da besser passen, als eine Sukkulenten Ringbox? Diese Deko-Steine haben wir dafür als Basisschicht verwendet und auf der Rückseite noch mit gegenseitigen Wünschen für unsere Ehe beschriftet. Aber genauso gut kann ich mir diese Steine auch als Tischdeko, Wunschsteine, Gastgeschenke und vieles mehr vorstellen. Wofür würdet Ihr sie verwenden?

©Lidia Clemente

Du benötigst:
– Hübsche Steine
– Temporary Tattoos in weiß (ich hab meine von hier)
– ein Tuch oder Schwämmchen
– Wasser

Schneide das gewünschte Tattoo aus (möglichst knapp um das Motiv herum). Ziehe die Folie ab und platziere das Tattoo mit der Bildseite nach unten auf den Stein. Drücke das Tattoo überall leicht an. Nun befeuchte die Rückseite mit Wasser, sodass das Papier vollständig benässt ist.

Ziehe es ab – et voilà!

Tipp: Je nachdem, wofür Du die Steine verwenden willst (also was sie so alles aushalten müssen), kannst Du sie jetzt noch mit Klarlack überziehen, damit das Motiv auch wirklich kratzsicher ist. Ich hatte sie allerdings unlackiert in unserem Ringkästchen liegen und sie haben es sehr gut überstanden.

 

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.