Türchen 11 – DIY-Handbemalte Christbaumkugel Dekorationen, DIY - Zum Selbermachen Farben

Weihnachten steht in weniger als 2 Wochen vor der Türe und so langsam sollte man sich ernsthafte Gedanken um die Geschenke für unsere Lieben machen. Was gibt es da Schöneres, als etwas selbst gemachtes, individuelles und persönliches? Natürlich, eine selbst bemalte Christbaumkugel! Als professionelle Kalligrafin & Papeterie Künstlerin oh julie lag es Nahe, die schönen Kugeln zu beschriften und sie meinen Liebsten zu schenken.

Damit ihr das auch tun könnt, kommt hier meine Schritt für Schritt Anleitung mit einer Vorlage zum Nachzeichnen, diese könnt ihr natürlich auch verändern oder noch mit einem lieben Gruß oder dem Namen des Beschenkten ergänzen. Let’s get creative!

Du brauchst dazu:
– Christbaumkugel mit glatter Oberfläche, je größer die Kugel desto einfacher ist das Beschriften (ich verwende eine Kugel aus Glas mit 8cm Durchmesser)
Schrift Vorlagen (Download hier)
– Acryl Marker (ich verwende den Molotow One 4 All mit 1mm Spitze in Weiß)
– Glas-Reiniger
– Küchentuch

So wird’s gemacht:
Im ersten Schritt müssen wir die Kugel reinigen und fettige Rückstände entfernen, dafür einfach die Kugel mit Glas-Reiniger einsprühen und mit einem Küchentuch abwischen, bis sie wieder komplett trocken ist. So können wir sicher gehen, dass die Acryl Farbe richtig haften bleibt. Dafür haltet ihr die Kugel am besten oben und unten fest, und berührt nach dem Reinigen die Fläche nicht mehr, die ihr beschriften möchtet.

Ich habe zwei mögliche Beschriftungen als Vorlage zum Download für euch vorbereitet, so könnt ihr die Beschriftung erst mal auf Papier nachmalen und üben, bevor ihr es auf der Kugel versucht.

Jetzt kommt der schwierigste Teil: Auf der Kugel zu schreiben. Lasst euch Zeit und schreibt langsam, legt die Seite der Hand ganz leicht auf der Kugel ab, damit es einfacher wird. Und keine Sorge: Falls ihr euch verschreibt, könnt ihr die Schrift solange sie nicht getrocknet ist einfach mit etwas Glas-Reiniger wieder entfernen. Für den „Fake Calligraphy“ Look müsst ihr einfach die Striche, die nach unten führen (auf den Vorlagen erkennt ihr, welche das sind), doppelt nachfahren, damit diese dicker sind, als die Linien, die nach oben führen.

Fehlt nur noch ein schönes Band, um die Kugel am Baum aufzuhängen. Und fertig ist das perfekte Weihnachts-Geschenk!

 

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.