Modern & zeitlos: urbanes Hochzeitsmärchen Hochzeitstrends, Winter Farben

Die Liebe ist stark und zerbrechlich, sie ist wild und ruhig und ebenso ist sie einfach wie kompliziert. Ja, die Liebe hat stets zwei Seiten, die im Wechselspiel der Emotionen einmal mehr oder weniger in den Vordergrund einer Partnerschaft treten. Diese Ambivalenz machte sich Hochzeitsfotograf Moritz Jansen von Photomo zu eigen und inszenierte zusammen mit Patricia Follesa von Festkunst ein urbanes Hochzeitsmärchen. In den Farben Weiß und Gold; vor industriellem Mauerwerk und mit durchsichtigen Materialien als besonderes Detail. Werfen wir doch gemeinsam einen Blick in das Sport und Olympia Museum in Köln, wo die Liebe als romantische, urbane Hochzeitsinspiration auch auf uns wartet … 

Große, transparente Luftballons schweben schwerelos mit weißen Bänden im weitläufigen Saal umher. Weisen Besuchern den Weg zur modernen Hochzeit im urbanen Stil, die sich dieses Mal in den rauen Hallen des Sportmuseums präsentiert. Intim, rustikal, malerisch und lieblich. Ja, im Wechselspiel der Gegensätze, entsteht oft ein facettenreiches Fest der Liebe, das selbst im cleanen, eleganten Stil in weiß und gold moderne und völlig unkonventionelle Attitüde verspricht. Braut und Bräutigam finden sich unter den Ballons wieder und blicken einander tief in die Augen. Nutzen ihre Mußestunde vor der schillernd gestalteten Candy Bar um sich süße Worte ins Ohr zu flüstern und noch süßere Leckeren sich gegenseitig in den Mund zu stecken. Verspielt wie das Brautpaar selbst ist auch ihr Look: Die Braut mimt eine urbane Prinzessin, die mit ihrer feinen A-Linien-Robe von Brautstube Troisdorf voller goldenen Applikationen und glamourösem Taillenband herrliche Eleganz verströmt. Gegensätzlich wie die Liebe eben ist, fügt der Bräutigam wiederum nonchalante Männlichkeit hinzu, während er mit seinem coolen Hochzeitsanzug mit Fliege, seinem offenen Haar und den Tattoos großstädtische Lässigkeit zeigt. Und seither wissen wir: Gegensätze ziehen sich an, ganz klar. 

Raue, verjährte Kulisse erhält mit den leichten und durchsichtigen Materialien wie Acryl, Glas und den farblosen Luftballons filigrane Eigenschaft und sorgt als urbane Umgebung für junge, moderne und rockige Atmosphäre. Schlicht in weiß ist die Dekoration, bei der einzelne goldene Details schimmernde und festliche Akzente setzen. So hält es auch die Hochzeitstorte von Madame Miammiam, der Candy Table sowie die gesamte Hochzeitstafel, die vor den großen, dunkel gerahmten Fensterfronten mit Rundbogen bereit steht um die Romantik zu Tisch zu bittet. Das tut übrigens auch die Papeterie aus Acryl, die auf kreative Weise hier und da zu besonderen Hinguckern avanciert. Und üppige Blumenarrangements von Schiffer Event aus grünem Blattwerk und weißen Blüten. Mehr braucht es wirklich nicht. Festlich, urban und romantisch – diese Art der Ambivalenz mögen wir fast am liebsten!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.