Wild-romantische Boho-Hochzeitsinspiration am Moossee Dekorationen, Herbst, Hochzeitstrends Farben

Wer die Natur mag, sich gern draußen aufhält und so natürlich wie möglich heiraten möchte, ist mit einer Boho-Hochzeit einfach am besten beraten. Das dachten sich auch die Fotografen von Marty Wedding Photo bei ihrem spontanen Herbst-Boho-Shooting am schönen Moossee im Schweizer Schönbühl. Und eine bessere Location hätten sich die Planer und Fotografen nicht aussuchen können. Hier, an diesem schönen, fast schon mystischen Ort, ist man ganz weit entfernt von den klassischen Elementen einer Hochzeit. Um das Brautpaar herum sind nur Wasser, Bäume, Erde und die Luft – ein Traum für jeden Naturliebhaber.

 

Minimalistisch, mit viel Liebe zum Detail

Vor dem See ist ein kleiner Baldachin aufgebaut. Mitten im Grünen. Blumenkränze und Häkelelemente schmücken Traubogen und Stühle aus Holz. Alles wirkt sehr natürlich aber dank der vielen liebevollen Details unglaublich warm und wild-romantisch. Aus ganz einfachen, eben natürlichen Dingen und Kerzen, wird eine Atmosphäre geschaffen, die auch den frühen Herbst warm und heimelig wirken lassen. Der See strahlt eine ungemeine Ruhe aus, wie er so da liegt und dem ganzen Schauspiel beiwohnt, als wäre er nur ein Gast. Dabei steht er im Mittelpunkt des Geschehens, bildet das Zentrum und auch das wichtigste Motiv für den Styled Shoot.

 

Boho-Chic bei Braut und Bräutigam

Die Braut passt einfach perfekt in dieses Bild: Sie trägt ein atemberaubend schönes Kleid mit Tüllrock und Oberteil aus grober Spitze. Mit ihrem natürlichen Stil, den langen Haaren und dem dezenten Schmuck von Rhomberg wirkt sie fast schon wie eine Waldfee. Dieses Bild wird unterstrichen durch den unglaublichen Brautstrauß aus heimischen Pflanzen und Farn sowie den kontrastreichen, dunkelfarbenen Blumen. Dieser Kontrast findet sich auch in der hübschen, kleinen Hochzeitstorte von Cake Ladys wieder. Der Bräutigam wirkt neben seiner traumhaften Braut lässig in Hosenträgern und Hemd. Um den Stil und vor allem das Brautkleid in Szene zu setzen, ging es nicht nur an, sondern auch in den See. Und hier sind die schönsten Hochzeitsfotos entstanden, die sich Naturliebhaber nur wünschen können. So sitzt das Brautpaar erst in einem kleinen Boot, ganz allein inmitten des großen Sees. Intimität und Vertrautheit werden mit der Kamera perfekt eingefangen. In anderen Aufnahmen steht das schöne Brautpaar im Wasser, die Schleppe des Brautkleides wird eins mit dem Wasser und alles wirkt einheitlich und harmonisch. Als wäre das Paar ein Teil des Sees. Die Verbundenheit zu den Elementen Wasser, Erde, Feuer und Luft werden sehr schön in das Shooting integriert und zeigen einmal mehr, dass Natürlichkeit oft mehr hergibt, als die klassische Hochzeit.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.