Wild & frei: Die romantische Winterbraut Hochzeitstrends, Winter Farben

So furios und ungestüm wie die Winterlandschaft selbst, so wild und unbändig auch die Baut – inmitten der schneeverhangenen Wälder, die hin und wieder grüne Zweige erahnen lassen um an den baldigen Frühling zu erinnern. Noch hat sie der Frost in seinen eisernen Händen. Und die kalte, monochrome Kulisse wird zum Gegenspieler der wohligen Romantik. Es ist die liebliche Winterbraut die ihr jäh einen zarten Hauch von Eleganz gibt und mit etwas Wärme in Rot- und Bordeaux-Tönen die Leidenschaft, die aus ihrem Brautstil hervorgeht, unterstreicht. Eine ausdrucksstarke Braut mit romantischem Ausdruck, inszeniert von Anja Linner, die in der Natur von Bayrischzell die Liebe zur Winterbraut zum Ausdruck bringen wollte. Und das ist ihr auch gelungen.

 

Rustikaler Kontrast

Und ab und an alte Skier, Schlitten und eine Almhütte. Rustikale Details, die die bodenständigen und heimischen Wurzeln symbolisieren sollen. Jene Ingredienzien, die gewagte und experimentelle Hochzeitssujets wieder zurück auf den Boden der Tatsachen bringen. Immerhin soll der Wohlfühlfaktor auch hier nicht zu kurz kommen. Und die Braut darf stets sie selbst bleiben und sich wohl in ihrer Rolle als originelles Winter-Kunstwerk fühlen. Manchmal braucht es eben ein wenig Einfachheit um das besondere Etwas zu erschaffen.

Ja, so modern kann eine weiße Winterhochzeit in den rustikalen Bergen sein und noch steht das zauberhafte Brautkleid von Therese & Luise im Mittelpunkt. Weiße Spitzenkunst trifft auf noch weißere Szenerie und hebt sich allein durch sein autarkes Design ab: Transparente Spitze, ein fulminanter Rockteil gebrochen durch braune Boots. So elegant, romantisch und irgendwie wild. Ein nahezu rebellischer Brautlook, der an die Unabhängigkeit des Boho-Stils erinnert. Das sollen auch Haare und Make-up tun, die die Haarmanufaktur Rosenheim und die Visagistin Nicole Teufel in wilder Bohemian-Fasson stylten. Brautaccessoires? Die braucht sie nicht! Diese Winterbraut soll lediglich auffallen, ohne abzulenken. Dazu der leuchtende Brautstrauß in den Hochzeitsfarben Rot und Bordeaux. Warme Winterfarben, die im ausladenden Blumenkunstwerk von Pflanzenwerkstatt eine traumhafte Wirkung finden.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.