Urbane Liebe im Meisterstück München Herbst, Hochzeitstrends Farben

Wenn städtisches Pulsieren gemeinsamen Rhythmus mit deinem Herzschlag findet und das Treiben urbanem Lebens zu deinem eigenen Lebensfluss wird, dann findet selbst die wahre Liebe in diesem Sein einen Platz um gebührend gefeiert zu werden: urban, nonchalant, romantisch aber doch irgendwie anders. Dieses „Irgendwie“ zeigt sich in der Hochzeitsinspiration von Hochzeitsfotografin Judith Stoop in zarten Pastelltönen, kombiniert mit Gold und warm anmutenden Naturmaterialien einer rustikal-modernen Hochzeitslocation Meisterstück. Anders ist „in“, modern und trendig. Aber vor allem ist es individuell. Und individuell zeigt stets die Persönlichkeit, den Charakter und den Charme eines Brautpaares. Auch von diesem städtischen Brautpaar in München. 

Der unvergesslichste Tag beginnt genauso hier mit rührenden Worten auf Papier. Herzensworte, die an den Partner gerichtet, das Getting Ready verschönern und emotional unterstreichen. Papeterie (ein herrliches Konzept von Farbgold) spielt hier überhaupt eine große Rolle, denn sie ist es auch, die den ersten Eindruck zur Hochzeit nach draußen trägt – zu all den Hochzeitsgästen, die damit vorab den Stil erahnen. Dieser hier ist stilvoll, glamourös und urban. Am Puls der modernen Zeit und etwas rosé, gold und blau. Letzteres zeigt der Bräutigam mit seinem modischen Hochzeitsanzug, die Braut hingegen trägt Rosé mit Creme und später das Brautkleid in Rosegold – allover. Glamour geht auch im Urban-Style. Ihr Look ist natürlich, locker und doch nicht minder festlich. Das zeigt sie mit einem Faltenrock, der mit dem Strick-Pullover kombiniert nonchalant anmutet; später ist es die fulminante Robe in gold. In den Händen hält die Braut den üppigen Braustrauß, er die Luftballons in den Hochzeitsfarben – Kupfer, Gold, Rosa, Weiß und Schwarz. 

Seite an Seite schreiten die beiden durch sommerliche Parkanlagen, den weiß geschotterten Wegen entlang bis hin zur Hochzeitslocation. Drinnen angekommen, wird das urbane Hochzeitsthema mit kontroversen Designelementen spannend von Mooi Decoration inszeniert. Gegensätze ziehen sich immerhin an. Rustikales Mauerwerk, braunes Holz und Stühle im Vintage-Mix zeichnen liebevoll stilvolle Kulisse. An einem der Tafeln nimmt das Brautpaar Platz. Dort, wo rosa Service, Accessoires und Details zusammen mit schwarzen und kupfernen Elementen zu einem zauberhaften, modernen Arrangement werden. Unweit lädt die Salty Bar mit Brezen, Käse und Früchten zum Genießen ein. Hier und da schillern goldene und kupferne Detail um die Wette und schwungvolle Lettern zieren auf modische Art und Weise Karten, die ebenfalls zum Gestaltungselement avancieren. Der „funkelnder Faden“ zieht sich wahrlich durch das ganze Hochzeitskonzept und bewahrt sich dabei stets seine schlichte Natürlichkeit. Gelungen, finden wir!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.