Schloss Liechtenstein: Winterhochzeit im Boho-Stil Blumen & Floristik, Hochzeitstrends, Sweet Tables, Winter Farben

Der Stuttgarter Fotograf Koko Photography schafft es immer wieder, fantastische Bilderwelten zu kreieren. So auch bei diesem faszinierenden Styled Shoot auf Schloss Liechtenstein in Baden-Württemberg. Gemeinsam mit der Hochzeitsplanerin Hochzeitsverliebt schafft er es, eine winterliche Schlosshochzeit und das Boho-Gefühl auf natürliche Weise miteinander zu verbinden. Der Hochzeitsfotograf schenkt uns wunderbare Bilder in warmen Erdtönen, die gespickt sind mit einem Hauch Kühle. So fängt er die Stimmung des winterlichen Ambientes mit den ersten warmen Sonnenstrahlen ein. Das moderne Brautpaar fährt nach dem Ja-Wort herrlich unkonventionell mit dem Motorrad der Sonne entgegen, um den Abend beim Dinner zu genießen. Wir können nur sagen: Ob Elopement-Hochzeit oder große Party – feiert euch und euren Stil.

 

Steckt eure Leidenschaft ins Detail

Wenn ihr eine Hochzeit im Boho-Stil plant, kommt es darauf an, soviel wie möglich von euch zu investieren. Das darf gerne locker und im Do-it-yourself-Stil sein. Alles ist möglich, Stilbrüche sind erwünscht, seid ihr selbst. Das transportiert auch dieser wunderbare Hochzeitskonzept in allen Facetten. Allein das atemberaubende Vintage-Kleid der Braut von NKN Nekane begeistert uns. Es wird vollendet mit dem goldenen Haarschmuck, der indianisch-orientalische Einflüsse aufgreift, und dem üppigen, aber dennoch natürlichen Blumenarrangements von Blumencafe VergissMeinNicht. Toll dazu das Outfit des Bräutigams von Selected Homme, ein stylischer Anzug aus grober Wollmischung mit Karo-Muster. Fast zu schön zum Aufessen die Candy-Bar, in deren Mitte stolz die in Gold und Türkis dekorierte Hochzeitstorte von Cake Styling thront.

 

Angeberwissen: Boho-Style

Habt ihr Lust auf eine Portion Angeberwissen, um bei der nächsten Gelegenheit damit aufzutrumpfen? Wunderbar, wie helfen euch dabei.

Boho ist die Abkürzung von „Bohème“ und hat seinen Ursprung bereits im 19. Jahrhundert. Dahinter verbirgt sich ein Lebensstil, der durch intellektuelle Randgruppen wie Maler, Schreiber, Musiker, also insbesondere Künstler, als Abgrenzung zur „normalen“ bürgerlichen Gesellschaft geprägt wurde. Er zeichnet sich aus durch eine große Freiheits- und Lebenslust, Ungezwungenheit und Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens.

Der Stil war nie weg, allerdings immer mal mehr und mal weniger „in“. Pablo Picasso ließ sich ebenso wie Yves Saint Laurent durch eine Muse im Boho-Stil inspirieren. In den 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts war er natürlich allgegenwärtig, wobei der Boho-Look nicht mit dem Hippie-Stil verwechselt werden darf. Zwar prägen auch ihn Elemente wie Fransen, Federn, große Hüte, lange Ketten und Häkelspitze. Allerdings ist beim Boho stets ein Schuss Dekadenz mit an Bord. Ein wenig nach dem Motto „Design trifft auf DIY“. Heute ist Boho durchaus urban, modern inspiriert. Die Folklore-Bluse trifft auf Marlene-Hose, der Fransen-Rock gesellt sich zum eleganten Blazer.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio KOKO PHOTOGRAPHY
Fotografie Baden-Württemberg KOKO PHOTOGRAPHY

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.