Cymbeline Kollektion 2017 Brautkleider, Hochzeitstrends Farben

Wenn zarte Romantik, geradlinige Eleganz und ein Hauch Nostalgie aufeinander treffen, dann kommt dabei eine sinnliche Brautmoden-Kollektion für echte Ladies heraus, die mit ihrem faszinierenden Spitzen-Brautkleidern wie aus alten Romanen damaliger Frauenliteratinnen entsprungen zu sein scheinen. So romantisch und so zart-elegant. Das ist die neue Brautmoden-Kollektion für 2016 aus dem Hause Cymbeline. Ein Label, das bereits viele Bräute auf der Welt glücklich gemacht hat und auch bei der diesjährigen Barcelona Bridal Fashion Week einen neuen Hochzeitstrend setzte: Noch nie waren Vintage-inspirierte Brautlooks so klassisch-elegant.

Fantasterei schreitet hier Hand in Hand mit zurückhaltenden Glamour über den Laufsteg. Dabei werden schlichte, einfache Materialien mit unauffälligen Stickereien und Applikationen mit zarten Spitzenstoffen ergänzt. Der Zauber liegt hier in der Einfachheit, die mit Romantik ihren großen Auftritt hat. Daraus ergeben sich immer wieder transparente Details, mehrere Lagen aus Spitze sowie einzelne Stickereien auf Tüllröcken, die zusammen mit Spitzenoberteilen eine sinnliche Einheit ergeben. Noch nie war Feinheit so verträumt. Darunter dürfen natürlich angesagte Illusions-Ausschnitte, tiefe Rückenausschnitte und lange – meist auch transparente – Ärmel nicht fehlen. Hochgeschlossenheit trifft auf Transparenz. Ja, Gegensätze ziehen sich an!

An Schnittführungen ist für jeden Brauttyp das Passende dabei: fulminante Prinzessinnen-Roben in A-Linie, sexy Meerjungfrauen-Schnitte und geradlinige Spitzenkreationen. Und Sommerbräute freuen sich ganz besonders auf die kurzen Brautkleider im Vokuhila-Design oder in stilvoller 50er-Jahre Midilänge. Und für das Tüpfelchen auf dem „i“ sorgen anders farbige Roben, die perfekt als Brautjungfernkleider zum Brautkleid passen – oder einfach nur als Abendkleid für Hochzeitsgäste parat stehen. So oder so, eine liebliche Erscheinung, diese eleganten Kleider von Cymbeline. Dazu gehören aber in jedem Fall auch die fantastischen Kopfbedeckungen als Brautaccessoires: Sei es der Brautschleier als Stirnband oder als Kopftuch um den Kopf gewickelt, Hüte, Kronen oder kunstvolle Fascinators, die für diese einmalige Lady-Attitüde sorgen. Oh JAAA, wir wollen!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.