Kupfer & Gold: Industrial-Wedding im Ruhrgebiet Herbst, Hochzeitstrends, Winter Farben

Die Bergwerke machen ebenso einen großen Teil der Industrie des Ruhrgebiets aus, die Anfang 2016 stillgelegt werden sollen. Und die sind es auch, die für einen ganz besonderen Charme in diesem Ort sorgen. Mit einer einzigartigen und modischen Hochzeitsinspiration verliehen Whiteheaven Weddings und die Fotografin Jane Weber von Hochzeitsreportagen NRW dem kulissenreichen Bergwerk etwas Liebe und zeigen wie eine moderne, industrielle Hochzeit inmitten einer solchen Location aussehen kann. Schauplatz dieser zauberhaften Hochzeitsinspiration: Halde Haniel. Und hier treffen verspielte Kombinationen aus edlem Kupfer mit Naturgestein der schwarzen Kohle und der Geometrie zusammen. Ein modernes Miteinander aus angesagten Trends, origineller Eleganz und etwas Geschichte der rauen Kulisse. Stilbruch ist nach wie vor „in“ und bringt das hübsche, meist zarte Brautpaar in spannenden Kontrast. Aber auch geometrische Formen in Metallic-Farben, wie Kupfer, Gold und Messing werden zu glamourösen Hochzeitsfarben. In Kombination mit Weiß und frischem Grün der Blumenarrangements wird die triste Umgebung wunderschön zum Strahlen gebracht.

 

Auf die Details kommt es an

Klein aber oho sind wohl die besonderen Hochzeitsdetails in geometrischen Formen, die sich gekonnt durch das ganze Thema ziehen. Industrial-Chic trifft auf klassische Eleganz – und das so erfrischend anders. Und so hängen kleine Teelichter in Kupfer und Gold über schwarzem Gestein. Kleine, geometrische Laternen werden zu Ringschatullen und Schmuck in Roségold passt sich den Kupfer-Details an. Ein harmonisches Zusammenspiel, das erst in den vielen kleinen Elementen zu erkennen ist. Denn schließlich kommt es auch in der rauen Umgebung auf die Liebe zum Detail an.

Frack und Hosenanzug

Nun, ein originelles Hochzeitssujet verlangt auch nach einem ebenso einmaligen Hochzeitslook. Das ist dem Brautpaar hier garantiert gelungen: Der Bräutigam im eleganten, schwarzen Frack von Art of Men, die Braut in einem weißen Hosenanzug von Gi Vero. Schwarz und Weiß im direkten Kontrast – nur einmal anders. Das offene Haar mit einem eleganten Haarkranz und das ausdrucksstarke Braut-Make-up mit einem dunklen Lippenstift verleihen dem Brautlook von Rougerausch Eleganz und die passende Dominanz für dieses Bergwerk. Lieblich war gestern. Heute zeigen Bräute sich auch von ihrer selbstbewussten und extravaganten Seite. Warum eigentlich nicht? Dazu der hübsche Brautstrauß aus unregelmäßigem Blattwerk und Bändern in den Hochzeitsfarben. Einfach rundum perfekt.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.