Indian Love Hochzeitsinspiration Hochzeitstrends, Sommer Farben

„Main tumse pyar karta hu, dass Du mich heute heiratest.“ Indien – das aufregende Land der Farben, der Blütenmeere und der Gewürze. Und natürlich die Heimat des indischen Elefanten. Die Fotografen OctaviaplusKlaus kamen voller Begeisterung, aber vor allem mit großartigen Bildern in ihrer Kamera aus dem Indienurlaub zurück und erfüllten sich zusammen mit megakreativen Hochzeitsanbietern den Wunsch einer wunderbaren, indischen Hochzeitsinzenierung. Und diese praechtige Inspiration lässt keine Wünsche mehr offen.

Ein prunkvoll und in kräftigen Farben, dekoriertes Maharadja-Zelt sorgt dabei nicht nur für die nötige Authentizität, sondern ist vielmehr das reinste Wohlfühlparadies. Im Ernst, wenn noch eines auf unserer Hochzeits-To-Do fehlen sollte, dann einmal eine mehrtägige, indische Hochzeit mitzuerleben. Ein Fest, an dem nicht nur die Liebe zweier Menschen gekrönt wird, sondern auch so viele alte und neue Traditionen miteinander vereint werden. Und eine solche Welt voller Henna-Kunstwerken, schillernden Farben und atemberaubenden Details gibt es jetzt in unserer Galerie zum Entdecken.

Spätestens, als wir das bunte Treiben am heiligen Fluss Ganges in Varanasi und den Beginn des Holifestes in Delhi erleben durften, stand für uns fest, dass wir unbedingt ein indisches Styleshooting organisieren müssen. Dazu fehlten ihnen nur noch die richtigen Partner an ihrer Seite. Schließlich wollten sie ihrem Shooting einen passenden konzeptionellen Rahmen geben und jedes Detail liebevoll ausarbeiten.

So holten wir uns die Hochzeitsplanerin Sonja Neubert von Trauwerk mit ins Boot. Sie ist schon seit Kindesbeinen von Indien fasziniert – schließlich stammt ihre Adoptivschwester von dort. Sonja war von der Idee des indischen Styleshootings sofort begeistert: „Hochzeiten werden in Indien als das Highlight im Leben angesehen. Deshalb unternimmt man jede Anstrengung, um diesen Tag besonders und unvergesslich zu gestalten.“ Das Motto: „Indian Love“, symbolisiert von zwei Elefanten, die sich an den Rüsseln halten – als wiederkehrendes Schlüsselbild dieser Liebesgeschichte. Der Elefant steht für Kraft und Weisheit. Aber auch für Treue und ein langes Gedächtnis – und damit für die nie endende Liebe.

Dekorateurin Helene Gutjahr verwandelte mit viel Liebe fürs Detail und einem geschulten Blick die Location in einen vor Farbe sprudelnden indischen Park. Die Farbe Rot (in Inden gilt sie als Glücksbringer), dazu Pink, Türkis und Gold ziehen sich durch das gesamte Hochzeits-Konzept. Perfekt auf die Dekoration abgestimmt, gestaltete Katharina Sparwasser eine exotische Papeterie mit fein ziselierten Ornamenten. Der eigens für das Shooting angefertigte filigrane Goldschmuck von der Goldschmiede Arntz mit Edelkorallen und türkisen Steinen, griff ebenfalls das Elefantensymbol auf. Als zusätzlicher Schmuck wurden die Hände der Braut mit feinsten Linien aus Henna bemalt (Mehendi). Die Tortenküche sorgte für den passenden kulinarischen Rahmen, mit einer Torte, die zwei goldene Elefanten krönten.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
7 Kommentare Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.