Hochzeitsträume in Verona: der Candi Wedding Workshop von Carmen & Ingo Herbst, Hochzeitstrends, Workshops

Einmalige Hochzeitsinspirationen, die zum Träumen und Nachstylen inspirieren … Wo könnten diese wohl schöner in Szene gesetzt werden als im herrlichen Verona? Die perfekte Shooting-Location, wenn man pure Romantik arrangieren möchte. Das dachte sich auch das Fotografen-Duo Carmen & Ingo und luden kürzlich zu ihrem Candi Wedding-Workshop in die Villa Mosconi Bertani in Verona ein, um zusammen mit einem fantastischen Team aus Hochzeitsprofis ein einmaliges Ensemble zum Verlieben auszurichten und dabei ihre langjährigen Erfahrung, mitsamt vielen Tipps und Tricks an interessierte Fotografen weiterzugeben. Und das ist ihnen auch wunderbar gelungen! So entstand ein kreatives Feuerwerk aus verschiedenen Hochzeitsträumen und reichlich besonderen Details, die zum Schwelgen einladen. Ja, das Resultat kann sich wahrlich sehen lassen: Mit kreativen Hochzeitsideen inspirieren Hochzeitsprofis die neugierigen Workshop-Teilnehmer – mit ganz viel Liebe zum Detail und individuell interpretiert. Apropos Hochzeitsprofis: Doreen Winking Weddings erarbeitete das Konzept für den Workshop und die wundervollen Blumenarrangements von Hörl floral kreativ sowie die herrlichen Backwerke von Heike Krohz von Torten- & Patisserieservice suess-und-salzig rundeten die Dekoration fulminant ab. Und ist die Papeterie im blumigen Design, in kräftigem Lila und mit ausdrucksstarker Kalligraphie von Die Exklusiven Einladungskarten nicht einzigartig? Wir finden schon!

Doch damit längst nicht genug. Schließlich machte auch das trendige Brautstyling der Models die besondere Atmosphäre. Daher stellte Manuela Kalupar vom neuen Brautmoden-Wohnzimmer Feinstens in Linz einen Brautkleidertraum von Rue de Seine zur Verfügung. Ein ganz besonderes Design, das die Romantik nicht besser darstellen hätte können. Zusammen mit dem stilvollen Haarschmuck von Jannie Baltzer entstanden zauberhafte Brautlooks zum Verlieben.

Die wahre Liebe in Verona


Man möchte meinen, die wahre Liebe sei in Verona zuhause. Schließlich vermitteln uns die Werke der folgenden fünf Hochzeitsfotografen genau das. Ja, so könnte man sich das romantische “Fest der Liebe” gut vorstellen. Oder auch das verträumte Verlobungsshooting. Wie jenes von Isabel Sacher. Hier begleiten wir das leger gestylte Paar durch die Parkanlage der Villa und genießen zusammen mit ihm die intimen Stunden. Die Ruhe vor dem Sturm, bevor der große Tag kommt. Und dabei scheint einzig der liebliche Blumenschmuck im Haar der Braut bereits vorab den Stil der baldigen Hochzeit zu verraten.

Oder wie wäre es mit dem Verlobungsshooting von Katharina Brucks: Das Brautpaar im legeren Boho-Chic genießt ebenfalls Muse-Stunden zu zweit und sorgt vor der urbanen Kulisse für einen wunderbaren und besonderen Stilbruch auf den Bildern. Intimität und Liebe kreativ festgehalten.

Ebenso das Inspirations-Shooting von Andrea Rufener und Isabella Bloom. Beide zeigen das klassische Brautpaar im herbstlichen Stil, das durch den Park der Villa spaziert. Das sinnliche Langarm-Brautkleid aus feinster Spitze und der blaue Hochzeitsanzug machen Lust auf die bunten Farben des Herbstes und das melancholische Flair der letzten warmen Sonnenstrahlen. Woran wir das erkennen? An dem lieblichen Brautstrauß aus Herbstblühern in satten Farben, die sich auch in der Ansteckblume des Bräutigam wiederholen.

Und man erkennt es auch an der traumhaften Hochzeitstorte im reduzierten Naked Cake-Stil mit Feigen und Brombeeren. Das sind Details, die atemberaubende Hochzeitsideen erst ausmachen. Wie das geht? Das stellt die Fotografin Caterina Hoffmann gekonnt zur Schau, die jene wundervolle Welt der Hochzeitsdekoration ins rechte Licht rückte, neben der sich unser Brautpaar niederlässt. Und plötzlich schwelgen wir in herrlichen Farbnuancen wie kräftigem Lila, pastelligem Rosa, edlem Kupfer und hier und da Pink für den leuchtenden Akzent. Was für ein Sinnesrausch voller Blumendekorationen und kleinen, besonderen Details. Dabei entdecken wir frische Feigen, Weintrauben und Pflaumen. Edel, originell mit einem Hauch von Herbst, der hier zart mitschwingt.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.