Glamouröse Hochzeitsinspiration im Grand Budapesthotel Dekorationen, Herbst, Hochzeitstrends Farben

Wenn die Reminiszenz längst vergangener Tage an schillernde Momente der Liebe erinnert, dann sollte man diese auch dafür nutzen. Für eine einmalige und unvergessliche Hochzeitsinspiration voller kreativer Hochzeitsdetails regionaler Dienstleister etwa. Romantischer Schauplatz war das Görlitzer Kaufhaus, welches mit einzigartigem Charme des Jugenstils dieser Liebesgeschichte seinen unverkennbaren Rahmen gibt. Es wurde kurz vor dem Ersten Weltkrieg errichtet und mit der Zeit als schönstes Kaufhaus Deutschlands bekannt. Als Opfer einer deutschlandweiten Konzern-Insolvenz stand es seit fünf Jahren leer und sollte mit einem Wedding-Inspiration-Shoot neu belebt und in Szene gesetzt werden. Gesagt, getan! Dabei sollte der Stil eines Grand Hotels und die längst verflossene Opulenz betont werden, was sich in den hochwertigen und anmutigen Materialien und Kompositionen widerspiegelt. Diese Epoche wurde ebenso im restlichen Design aufgegriffen und modern von Aniko Hochzeiten und MarryInLove interpretiert. Wie gut, dass dieses glamouröse Hochzeitsensemble so zauberhaft von ZoKa-Fotosessions in dieser grandiosen Bildergalerie verewigt wurde.

 

Glamour vergangener Tage

Die Festmode orientiert sich an klaren, eleganten und glamourösen Schnitten, ebenso das Design des gedeckten Tisches, ein edler Table für Zwei, sowie die Hochzeits-Paperterie, die an den Reihungen und geometrischen Wiederholungen des Art Decó festhält. Dabei wird der bewusst strenge und geradlinige Look dieser Hochzeitsidee durch eine verspielte Ansammlung von aufsteigenden hellen und harmonisch aufeinander abgestimmte Ballons aus der Balloon Fantasy Partyboutique aufgelockert. Ein schillerndes Arrangement der Liebe, dessen Farbpalette sich zwischen edlem Messing, Graublau, Jade, Mint und Cremé bewegt. Hinzu gesellen sich symmetrisch geometrische Formensprache und dem rohem Zustand des aktuellen Umbauprozesses dem Glamour einer lebendigen Hochzeitsszenerie gegenüberstellen. Kontraste, die zusammen erst ein pittoreskes Ganzes ergeben. Hier treffen sich der Bräutigam, der Great Gatsby, die Braut und ihre Brautjungfern. Umringt von golden gekleideten Freundinnen, erstrahlt die Braut ihn weißer Spitze. Es ist ein locker sitzendes Brautkleid im 20er-Jahre-Stil von Dorothea Michalk, das sie zusammen mit dem zauberhaften Haarschmuck von Elise Schneider-Marfels kombiniert. Und mit einem schlichten, weißen Brautstrauß von Zauberhaft Floristik.

Romantisch brennen Kerzen in geometrischen, kupfernen Laternen, die mit sattgrünem Blattwerk veredelt wurden. Davor tummeln sich Braut und Brautjungfern in sinnlichen Roben, deren Stoffbahnen im warmem Schimmer des flackernden Lichts sanft hin und her schwingen. Wie in einem Gemälde, das bei seinem Anblick von der wahren Liebe erzählt, von ihren glamourösen Allüren und über ein Happy End im Zauber nostalgischer Umgebung. Das ist wohl der Stoff, aus dem Erinnerungen gemacht werden!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.