Gartenhochzeiten – nicht nur durch Corona im Trend Dekorationen, Hochzeitstrends, Sommer Farben

Covid19 hat sicherlich dazu geführt, dass sich einige Dinge änderten. Die Hochzeitsbranche musste auf sagenhaft schnelle Weise neue Wege finden, sich neu zu erfinden. Dadurch rückten die Gartenhochzeiten wieder präsenter in den Fokus. Aber Gartenhochzeiten sind kein neuer Trend. Vielmehr ist die Hochzeit im sommerlichen Grün ein buchstäbliches Evergreen. Und jetzt, während der Pandemie, ist die Überlegung, eine Hochzeit im Garten zu feiern, eine der besten Ideen unserer Zeit. Denn nicht nur, dass es äußerst romantisch und heimelig schön ist. Ihr seid außerdem unter freiem Himmel in der frischen Luft. Die perfekte Alternative bei schönem Wetter und hier erhaltet ihr einige Inspirationen!

 

Wo Open-Air-Hochzeiten feiern?

Die Hochzeit unter freiem Himmel könnt Ihr sowohl zuhause im Garten oder in einer professionellen Hochzeitslocation feiern. Viele Locations bieten die Feier im Grünen an, weil im blütenreichen Frühling sowie im warmen Sommer viele natürliche Dekorationen möglich sind. Die Natur bringt eigens eine Basis, die nur mit Details verschönert wird, um euer Thema in Szene zu setzen. Und saisonale Floristik steht obendrein im Trend der Nachhaltigkeit.

Nebst einer sagenhaften Floristik, der der Natur nur anbei gestellt wird und von ganz allein wirkt, könnt ihr schicke Lounges unter Sonnenschirmen planen. Das funktioniert mit Gartenmöbeln wie auch mit Teppich und Bodensitzkissen im Boho-Style. Eine Bar per Ape, ein Eiscremewagen im VW-Bulli und XL-Spiele für draußen könnt ihr ebenfalls mieten. In jedem Fall habt ihr etliche Möglichkeiten, das Innen ins Außen zu verlegen und dort eine unglaubliche Feier zu kreieren, wie bei dieser Hochzeit, geplant und gestaltet von Fine Weddings.

 

Was bedenken bei der Hochzeit im Garten?

Plan B für Schlechtwetter ist immer der erste Gedanke, wenn es darum geht, eine Heirat im Freien zu planen. Ist keine Location möglich oder das Feiern aufgrund von Corona im Inneren nicht ratsam, dann nutzt ein Zelt. Es gibt sehr stabile, wasserdichte und wunderschöne Hochzeitszelte zu mieten. Die Seiten können dennoch für den Luftzug offen bleiben, denn im Sommer sollte ebenso bei Regen die Luft warm sein. Denkt auch immer an Erfrischungen, an Sonnenschutz und die Information auf der Papeterie, dass die Damen passendes Schuhwerk für den Rasen mit sich führen.

Gartenhochzeiten lassen sich auch perfekt mithilfe von Hochzeitsplanern planen, die für euch alle wichtigen Eventualitäten berücksichtigen. Schreibt uns doch von euren Erfahrungen und Planungen!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.