Doppelte Weiblichkeit: Hochzeitsidee in Schwarz-Weiß Frühling, Hochzeitstrends Farben

Klare Linien und Formen, ausdrucksstarke Farbkombinationen in kontrastreichem Schwarz, Weiß, Gold und einem Hauch von sattem Smaragdgrün. Pure Eleganz macht sich breit und findet in kleinen Details die geheimnisvolle Lieblichkeit. Es ist eine Hochzeitsinspiration geplant von und herrlich festgehalten von der Fotografin Siegrid Cain, die gemeinsam die elementare Weiblichkeit in Salzburg modern in Szene setzten. Mit der gleichgeschlechtlichen Romantik zweier sich liebenden Bräute. Die Weiblichkeit in ihrer majestätischen Feinheit, untermalt von der einzigartigen Klarheit der Moderne. Am Puls der Zeit eben.

Ein besonderes Farbenspiel, das dieses Hochzeits-Ensemble in gegensätzliche Magie taucht – Spannung und klare Raffinesse zeigt. Und sich auch in den modernen Hochzeitsoutfits der beiden Bräute wiederfindet. Dass in diesem Fall Brautkleid nicht gleich Brautkleid ist, zeigt die Designerin Marlene Scheiben von Das Kleid Salzburg mit ebenso spannenden Brautroben – ohne dabei in Stereotypen zu verfallen. Ganz im Gegenteil sogar: Das Schwarz des Bräutigams sollte beim gleichgeschlechtlichen Paar nicht fehlen und so wurde aus Weiß Schwarz und umgekehrt. Die Brautkleider sind zeitgemäß, modern – und vor allem weiblich. Dabei besticht der weiße Overall aus englischen Seiden-Crepe mit tief sitzendem Ausschnitt und goldenem Kummerbund und Taftscherpe. Als modischer Antagonist stellt sich das elegante, schwarze und knöchellange Corsagen-Kleid mit besticktem Tüll und Gold-Akzenten an die Seite der weißen Braut. Und immer wieder schimmernder Goldschmuck von Alexandra Eder. Gegensätze ziehen sich einfach so wunderbar an.

Die natürliche Liebe zweier Frauen symbolisieren die beiden auch durch ihre herrlichen Brautsträuße von Blütenstand: Verspielt und locker gebunden, bringen sie aus Eustoma, Dahlien und Green Eye Rosen, mit passendem Schnittgrün umrandet, die Weiblichkeit der beiden zum Strahlen. Und so genießen sie auch das herrlich mondäne Flair am hübsch gedeckten Hochzeitstisch: Das kräftige Blockstreifen-Tischtuch in Schwarz-Weiß setzt dabei massiven Kontrast zu warmen Deko-Elementen wie Kerzenständer, Platzteller und Besteck in Gold und Messing. Dazu die kleinen Teelichtgläser in zartem Grün, die mit leuchtendem Smaragdgrün an deren Seite farbige Raffinesse erhalten. Und unmittelbar daneben, am Sweet-Table aus schwarzem Holz, glänzen süße Leckereien wie kostbare Schätze von Cake Couture. Der Name ist Programm, denn die schwarz-goldene Hochzeitstorte, die glänzenden Kekse und schillernden Cupcakes setzen nämlich weitere glamouröse Akzente in diesem modernen Hochzeitskonzept. Ganz zu schweigen von der wunderschönen, dazu passenden Hochzeitspapeterie von Project-Pinpoint. Wenn Frauen heiraten, hat das eben viel mit Genuss zu tun!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio PROJECT-PINPOINT
Einladungen & Papeterien Online PROJECT-PINPOINT

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.