Be my Valentine! Sweet-Look für den Hochzeitstag Hochzeitstrends, Winter Farben

Valentinstag. Der Tag, an dem wir der wahren Liebe gedenken und unseren Herzensmenschen. Der Himmel hängt voller Geigen und warme Farben in Gold und Blush untermalen zart den neuen Sweet Look. Eine Hommage an den Tag der Liebe und eine wunderbare Hochzeitsinspiration für Brautpaare, die eine legere Lieblichkeit suchen und diese in graziler Eleganz und vielen Blumenarrangements finden. Hier im Atelier von Zuckersüß & Rosarot zeigt Hochzeitsfotografin Evelina Galinis wie herrlich verträumt der Valentinstag wirklich sein kann. Und wir, wir schwelgen mit!

Weiß ist wie der Anfang. Wo nichts ist, gibt es die Möglichkeit Neues zu erschaffen. Und auch in dieser Hochzeitsidee ist Weiß die Basis für einzigartige Inspiration und neue Wege. Verspielter Shabby Chic trifft auf puristische Eleganz, natürliche Boho-Attitüde auf stilvolle Lieblichkeit. Alles ergänzt sich und baut sich zu einem völlig neuen Ganz auf, das zum Schauplatz wahrer Liebe wird. In warmen Gold- und Blush-Tönen. Sweet Valentine ist zart, feingliedrig und reduziert. Einzig die vielen kleinen Blumenarrangements von Blumen A.S. sorgen für spannende Üppigkeit – auf der Hochzeitstafel und überall sonst im weißen Raum. Wild und irgendwie zufällig platziert entsteht ein romantisches  Hochzeitsensemble, das mit fast jedem Budget umsetzbar ist und wahrlich so gut wie jedes Herz anspricht. Hier wollen wir träumen, lachen und lieben. Das tut ganz besonders die Braut: In ihrem locker, geradlinigen Brautkleid im schlichten Stil sind es nur die großen Locken, die in ihrem offenen Haar verspielt zum Vorschein kommen und über ihre Schultern tanzen. Sie ist eine natürliche Boho-Braut, die mit jeder Menge Freigeist und mädchenhaftem Charme dieser Hochzeitsidee liebliche Vollendung verleiht. 

So nimmt sie Platz an ihrem festlich gedecktem Hochzeitstisch, auf dem runde Schiefertafeln in schwarz zu dominanten Platztellern für Eiswaffeln mit Blütenköpfen und einzelnen, mit feiner Kalligrafie geschriebenen, Liebesbotschaften werden. Ja, auch die Papeterie sorgt für zartrosa Akzente, die frech zwischen üppigen Blumensträußen die Frage „Will you be my Valentine?“ stellen. Zwischen all dem sattgrünen Blattwerk leuchten große Rosenköpfe in Blush hervor und hie und da geben kräftige Farbtupfer in Pink und Apricot dem Farbenspiel anmutige Tiefe. Ja, Blumendekorationen ist wahrlich das wichtigsten Detail einer jeden gelungenen Hochzeitsidee.

Und wer noch ein wenig von dieser Valentinstags-Hochzeit weiter träumen möchte, der kann das bei diesem Video von Benjamin Ceylan tun:




Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.