Toskana Hochzeit in der Villa Pisignano Destination, Hochzeiten, romantisch süß Farben

Alexandra und Sven kannten sich schon sehr lange, da sie auf der gleichen Gymnasialstufe waren, bevor das Daten in der Oberstufe begann. Sie sind zusammengewachsen und fanden Freude an gemeinsamen Urlaub im Ausland. In einem schönen Haus mit Pool in Tulum in Mexiko brachte Sven Alexandra dazu, sich im Bad für ein fingiertes Abendessen schön zu machen, während er selbst das Haus und den Pool mit Kerzen, Champagner und Dekorationen präparierte. In dieser Atmosphäre stelle er Alexandra die Frage aller Fragen und sie sagt “ja”. Und auch wenn sich ihr Musikgeschmack Meilen voneinander entfernt, waren sie sich einig, dass es eine edle Hochzeitsfeier sein sollte, die in der Toskana das schönste Ambiente finden würde. Es ist das zauberhafte Flair von Pastellfarben, das sich in der Villa Pisignano in San Casciano in Florenz ideal umsetzen lässt. Hellblau, Altrosa, Beige und Grau sollten dominieren und die Location bot all das. Dieses malerische Bild fingen die Fotografen Cristiano & Lara von Facibeni in ihren Bildern perfekt ein, während die Hochzeitsplanerin Kathrin Dobmann von Con Amore eine hervorragende Arbeit für jedes Detail leistete.

Das Schöne an einer Destination-Hochzeit ist, wir unsere Gäste nicht nur am Hochzeitstag selbst gesehen haben, sondern bereits beim Come-Together am Vortag begrüßen durften.

 

Das selbst designte Hochzeitskleid

Das Getting Ready wurde mit den besten Freundinnen gefeiert. Das unterstreicht noch einmal das Schönste an einer Auslandshochzeit, wie das Paar findet: Die Gäste konnten schon am Vortag bei einem Come-Together begrüßt werden und der Tag der Hochzeit konnte entspannter beginnen. Da Alexandra und Sven in New York City, USA, beheimatet sind, war die Brautkleid-Suche eine kleine Odyssee – zumindest zu Beginn. In New York scheint noch nicht angekommen zu sein, dass “weniger mehr” sein könnte und die opulenten Kleider wollten nicht in Alexandras Vorstellungen passen. Daher designte sie es kurzerhand selbst und ließ das Unikat maßschneidern. Die zauberhafte Linienführung des Brautkleides in reinem Weiß unterstreicht in seiner schlichten Eleganz das edle Hochzeitsambiente. Ergänzt wird das Brautkleid mit eleganten Brautschuhen von Jimmy Choo. Das märchenhafte Braut wird vom schwarzen Bräutigam-Outfit perfektioniert. Die Accessoires von Stubbs & Wootton, die Fliege von Saint Laurent, das Einstecktuch von Gucci und eine Rolex-Armbanduhr unterstreichen einmal mehr die edle Thematik der Hochzeitsfeier, denn der optionale Dresscode war “Black Tie”.

 

Toskanisches Ambiente von der Dekoration bis zum Hochzeitsmenü

Trotz aller Eleganz sollte die Dekoration familiär und warm werden, intim und toskanisch. So wurde vom Essen bis zur Dekoration alles regional gestaltet. Die Pastellfarben sind untermalt von anti-silbernen Akzepten und die Tischdeko ergänzt mit toskanischen Kräutern in Terrakotta-Töpfen und Olivenbaumzweigen. Nach der Hochzeit in der toskanischen Kirche Pieve di Sant’Appiano konnte die Feier beginnen und nach dem Hochzeitstanz konnte das Brautpaar zufrieden aufatmen. Leckere italienische Spezialitäten und die außergewöhnliche Hochzeitstorte von Galateo Ricevimenti harmonierten ideal mit der regionalen Floristik von Jardin Divers. Perfekt an dieser Auslandshochzeit war auch, dass viele Gäste ihren Urlaub um das Wedding-Event planen konnten.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Con Amore
Eventplanung Europa Con Amore

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.