Sommer DIY-Hochzeit in der Provence von Marryme Destination, Hochzeiten, hübsch selbstgemacht Farben

Die DIY-Sommerhochzeit von Josi und Marko ist ein Fest wie es im Buche steht. Das Brautpaar liebte den Gedanken, die eigene Hochzeit in dem kleinem Dorf Viens zu feiern, welches in der Provence in Südfrankreich liegt. Aber die schöne Zeit mit den engsten Freunden und Familienangehörigen sollte nicht nur einen Tag lang sein, stattdessen feierte die gesamte Hochzeitsgesellschaft gleich eine ganze Woche lang und genoss dabei noch einen erholsamen Urlaub in den vor Ort angemieteten Ferienhäusern.

Und all die Freude, die Liebe und die Glückseligkeit des Festes spricht aus diesem traumhaften Bilderparadies, fotografiert von Marryme. Ganz sicher, ein Traum zum Inspirieren lassen…

Josi sagt:

Inspiration:
Wir haben uns von einigen Stilrichtungen inspirieren lassen, raus gekommen aber ist unser eigener Mix, eine Hippie versus Französische Landpartie Hochzeit.

Mein Kleid:
Leider habe ich in Deutschland nichts gefunden. Grace Loves Lace macht wunderschöne, unkonventionelle Brautkleider, die auch noch total bequem sind. Und mein Kleid heißt auch noch Josie. ☺

Dekoration:
Unsere Hochzeit war DIY. Die Pom Poms und Quastengirlanden haben wir mit Hilfe von Freundinnen und Familie selber aus Seidenpapier gebastelt. Die Tischdeko (Vasen, Kerzenleuchter, Teelichter) haben wir zum Teil vom Flohmarkt, Ikea und was wir zu Hause noch rumstehen hatten besorgt. Die Tischläufer hat meine Oma aus einem Stoff von Riley Blake genäht. Auch das Begrüßungsplakat für die Einfahrt aufs Grundstück haben wir im Internet selbst gestaltet mit unserem Slogan „Aloha“, der auch in unsere Ringe graviert ist. Selber gebaut haben wir auch unser Photobooth und für die Herren, eine Whisky- und Zigarrenbar.

Gastgeschenke:
Wir haben für jeden ein Glas Lavendelhonig von einem Imker vor Ort organisiert. Auf jedes Glas haben wir den Namen des Gastes geklebt mit einem individuellen Spruchs für jeden.

Hochzeitplanungsgeheimnis:
Langfristig planen und Aufgabenbereiche aufeinander aufteilen. Pinterest ist eine große Inspirationsquelle. Und ganz wichtig: Alles so planen, wie man es selber möchte und nicht, wie andere es gerne hätten, denn es ist eure Hochzeit.

Resümee:
Es war eine Hochzeitswoche!!! Wir werden keine Sekunde dieser Zeit vergessen …es ist und bleibt unser absoluter Traum …Aloha!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.