Schlosshotel Gartrop: Outdoor-Hochzeit unter Lichterketten Hochzeiten, romantisch süß, stylisch hipp Farben

Wie alles begann? Eigentlich völlig unromantisch, denn die Väter waren die „Verusacher“, dieser Liebesgeschichte. So wurde in kürzester Zeit – innerhalb von fünf Wochen – aus zwei Fremden ein Wir. Dieses Glück fand seinen vorläufigen Höhepunkt im österreichischen Zillertal. Jule und Helge waren dort auf einer Wanderung. Bei einem Stopp in der auf 2.363 m Höhe gelegenen Plauener Hütte, umringt von der imposanten, fantastischen Bergwelt der Alpen stellte Helge die Fragen aller Fragen. “Ich hatte überhaupt nicht damit gerechnet und
deshalb war es noch schöner.”, erzählt uns die Braut.

Unser Kennenlernen: Wenn wir ehrlich sind, haben unsere Väter das geschickt eingefädelt. Sie haben uns beide gegenseitig aufeinander aufmerksam gemacht, sodass es ein leichtes war, über die modernen Medien, Kontakt aufzunehmen. Innerhalb von fünf Wochen wurden durch Nachrichten und zahlreiche Treffen aus zwei Fremden ein Wir.

Auf der Suche nach der perfekten Location für ihre Hochzeit verliebten sich Jule und Helge in das Schlosshotel Gartrop http://www.schlosshotel-gartrop.de/. In diesem Wasserschloss im Ruhrgebiet fanden Sie den Ort, an dem sie ihre Boho-Vintage thematisierte Hochzeit mit allen feiern konnten. Was dem Brautpaar dabei am Wichtigsten war: Familie, Freunde, gutes Essen, exquisiter Wein und jede Menge Lichterketten.

Die Braut erschien zur freien Trauung in einer zeitlos eleganten Traumrobe von Sincerity – Justin Alexander mit Herzausschnitt und Schlüsselloch-Rücken. Übrigens war es das erste Kleid, das die Braut anprobierte. Perfekte Wahl würden wir sagen. Für die spätere Party und eine durchtanzte Nacht wünschte sich die Braut aber noch ein bequemeres Kleid. Dieses ließ sie sich von einer Bekannten nach eigener Skizze schneidern. Ihre fünf Brautjungfern begleiteten sie in zarten taupefarbenen Kleidern von Mimetik Bcn. Helges Wahl für sich und seine Trauzeugen fiel auf ein legeres aber doch elegantes Outfit aus dem Hause Hugo Boss.

Während der Trauung vervollständigten wir mit unserer/m Trauzeugin/n einen Steinturm mit Steinen, die wir an der Plauner Hütte (der Ort an dem wir uns verlobten) gesammelt hatten, zu einem „Steinmännchen“. Diese findet man an den Wanderwegen der Gegend. Unsere Trauzeugen gaben uns Wünsche mit auf den Weg und wir vervollständigten ihn mit unseren Eheversprechen.

Genauso wie das legere Outfit von Braut und Bräutigam und deren Bridal Party, war auch die freie Trauung an diesem sommerlichen Hochzeitswochenende. Ganz losgelöst von allen Zwängen, wurde das Brautpaar Richtung Ehe gefeiert. Und damit jeder Gast auch jeden Moment der emotionalen Trauung geniessen konnte, gab es sogar eine Handyablagebox, denn am Ende dokumentierten doch Hochzeitsprofis, wie die Fotografin Alina Schessler und der Videograf Stefan Gatzke all diese Momente für die Ewigkeit.

 

Ein Wochenende mit den Liebsten

“Mein größter Wunsch ging in Erfüllung, dass mein Großvater und meine Großmutter dabei sein konnten. Das war das größte Geschenk für mich an diesem Tag.”, verrät uns die Braut. Bei der Planung der Hochzeit stand eins besonders im Fokus – eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich das Brautpaar und die 52 Gäste zu Hundertprozent wohlfühlen. Für alle Anwesenden sollte die Feier unvergesslich werden. Eine Grundzutat für dieses Rezept hieß Zeit, deshalb entschieden sich die beiden für ein Hochzeitswochenende, welches für die engsten Familienangehörigen bereits am Donnerstag mit einem kleinen Open Air Kino auf einer Wiese begann. Zum Ende hin der Feier, ließ sich die Hochzeitsgesellschaft an der langen Tafel im Schlosspark nieder: auf Stühlen von Nimmplatz und umrahmt von einem beeindruckenden Lichterkettenzelt.

Versucht nicht das an eurem Tag zu machen, was andere vielleicht erwarten. Versucht euren Tag so zu gestalten, dass ihr am Ende des Tages sagt, das war meine perfekte Hochzeit und ich durfte die tollste Person der der Welt heiraten.

Es gab an dem Tag so viele wunderschöne Momente die wir nie wieder vergessen werden. So war einer der schönsten Momente auch unser Hochzeitstanz auf der Wiese, bei dem alle mitgesungen und einen Kreis um uns gebildet haben.

All die kleinen und großen Momente – angefangen vom Getting Ready mit den Brautjungfern über die Tränen der Eltern und Großeltern, den Naked Cake zum Dessert bis hin zu den Lichterketten – ist eine Erinnerung, die dem Brautpaar und anwesenden Gästen wohl immer im Herzen bleiben wird.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio NIMMPLATZ
Design & Dekorationen Bundesweit NIMMPLATZ

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort
  1. Welch’ wunderbare Hochzeit!! Die Farben sind der absolute Wahnsinn, so schön, so harmonisch! Traumhafte Bilder!

    Das Styling der Brautpaares dürfen wir natürlich nicht umkommentiert lassen, denn da müssen wir ebenso ein riesiges Lob aussprechen. Die beiden sehen umwerfend aus und überstrahlen alles und jeden. <3

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.