Romantische Gartenhochzeit von Alina Atzler Fotografie Hochzeiten, rustikal schön, Sommer Farben

Eine Augusthochzeit wie sie im Buche steht. Mit viel persönlichen Charme gab sich das Brautpaar in einem Ferienhaus inmitten von Mecklenburg-Vorpommern mit wunderschönen Garten, unter alten Bäumen das Ja-Wort. Kein Ort hätte für die Beiden schöner und persönlicher sein können als dieses vom Onkel des Bräutigam, private Häuschen und so wurde mit viel DIY-Talent und tatkräftiger Hilfe von Anja Kellersmann von Glücksagenten sowie den Freunden und der Familie die herrlichste Dekoration im romantischen Vintage-Look auf die Tische gezaubert. Alina Atzler Fotografie hat das Brautpaar auf ihrer emotionalen und unvergesslichen Reise in die Ehe begleitet und dabei entstanden, ist dieses fantastische Inspirationsparadies, von dem wir gar nicht genug bekommen können.

Die Braut erzählt:

Inspiration:
Nun ja… Als ich so ungefähr 12 war, habe ich im Kino Robin Hood geguckt – und die Hochzeit ganz am Ende; im Wald, unter Bäumen, hatte es mir angetan. Seitdem wollte ich immer unter freiem Himmel heiraten. Als wir dann diesen wunderschönen, riesengroßen Garten von Christophs Verwandten gefunden haben, mit diesen uralten Bäumen und dem Licht zwischen den Zweigen, waren wir sicher, dass wir den perfekten Ort gefunden haben (8 Jahre nach unserer Verlobung aber es hatte sich gelohnt so lange zu warten). Zu dem Garten passten die wilden Blumen, das Vintage-Geschirr und der Picknickcharakter dann einfach wunderbar.

Hochzeitplanungsgeheimnis:
Leichter gesagt als getan: Nicht so sehr von den Vorstellungen anderer beeinflussen lassen. Wir sind oft ziemlich schräg angeguckt worden, weil wir 8 Jahre und ein Kind – von der Verlobung zur Hochzeit – gebraucht haben, in einem Garten mitten im Brandenburger Nirgendwo unsere Hochzeit zu feiern. Und das mit nur knapp 40 Leuten auch in sehr kleinem Kreis, ohne Sitzordnung und DJ und auch keine Tanzfläche wollten. Getanzt haben wir dann bis in die Nacht im Gras bei Kerzenlicht, zu einer ganz schrecklich, albernen und zauberhaften CD, auf der alle Gäste Lieder zusammengestellt haben, die sie irgendwie an Erlebnisse mit uns erinnerten…großartig!

Und, noch viel schwerer: einfach mal loslassen, sich von der Perfektion verabschieden und sich helfen lassen! Ich bin genau 10 Tage vor der Hochzeit so richtig, richtig krank geworden und musste meine endlose To-Do-Liste komplett aufgeben. Aber dann sind alle anderen eingesprungen: Die weltbeste Schwiegermutter hat das Kleid abgeholt, ohne letzte Anprobe. Viele waren schon am Abend vor der Trauung da, Freunde haben den Garten dekoriert, Spaghetti für alle gekocht, Zelte für die Gäste aufgebaut und bis in die Nacht Blumen in Vasen sortiert. Ohne die Hilfe und die Unterstützung der Familie, der Trauzeugen, der Freunde, hätte dieser Tag nie so stattfinden können – das war das schönste Geschenk, das sie Christoph und mir machen konnten!

Resümee:
Der Tag war ganz wundervoll und emotional (ich habe selten so viel gelacht und geweint, manchmal auch gleichzeitig…), klingt kitschig, aber schöner hätte es für uns nicht sein können. Die Stimmung war so entspannt, locker und liebevoll, wahrscheinlich auch, weil der Kreis so klein war und sich alle gut verstanden haben. Das Wetter, das Licht unter den Bäumen und später von all den Kerzen und Lampions im Garten war tatsächlich perfekt. Die ganze Planerei hat sich am Ende so richtig gelohnt.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
3 Kommentare Hinterlasse eine Antwort
  1. Das war wirklich eine sehr sehr besondere Hochzeit und ich bewundere den Mut, alles auf gutes Wetter auszurichten, aber es war für alle eine einzigartige Hochzeit. Vielen Dank liebe Patricia, dass du diese Hochzeit gezeigt hast <3

  2. Jetzt MUSS ich einen Kommentar da lassen. Die Tassen – ich bin total begeistert.
    Ich durfte als Kind aus diesen Tassen bei meiner Omi immer heiße Schokolade trinken.
    Die glänzten so schön golden. Das ist mal schnell 20 Jahre her – und kommt mir doch nicht so ewig her vor.
    Zauberhaft, solche Elemente in die Hochzeitsdekoration mit einfließen zu lassen! Kompliment!

  3. Wow, eine coole Hochzeit! Schön, dass das Brautpaar alles mal etwas anders gemacht und das hat sich gelohnt! Tolle Location, tolles Paar, ein wunderschönes Kleid und klasse Fotos!

    LG Friederike

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.