Natürlich und romantisch – die Hochzeit von Laura und Sam After Wedding, Hochzeiten Farben

Wenn der Frühling noch auf sich warten lässt und grauer Nebel an kalte, melancholische Tage erinnert, dann tut es der Romantik noch lange keinen Abbruch. Nicht alle Brautpaare warten auf das langersehnte Frühlingserwachen. Kurz vor dieser Wiedergeburt der Natur, haben sich auch das Brautpaar Laura und Sam auf besondere Weise das JA-Wort gegeben. Eine Hochzeit, so natürlich, romantisch und mit einem Touch Bohemian, die uns zeigt, dass eine originelle Trauung nicht immer im Sommer stattfinden muss. Richtig! Denn, wann sonst wenn nicht kurz vor den ersten Frühlingsboten erhält man solch eine magische Stimmung mit einem Hauch geheimnisvoller Traurigkeit? Und über diesen einmaligen Kontrast freute sich höchstwahrscheinlich auch der Hochzeitsfotograf Kevin Klein und nutzte die noch kahle Kulisse für wahrlich künstlerische Bilder. Magisch schön!

Mit der Natur eins werden


So heiratete das Brautpaar im natürlichen Stil – in den Farben Weiß, Creme sowie Natur. Nach ihrer zauberhaften Hochzeitsfeier mit einer rustikalen Hochzeitsdekoration aus farbenfrohen Feldblumen in der Stadthalle Steinheim, sorgte das frisch vermählte Paar mit diesem After-Wedding-Shooting für kunstvolle Erinnerungsbilder. Und das im ebenso naturverbundenen Hochzeitsstyling, das an das Hochzeitskonzept mit Wohlfühl-Faktor erinnert. In dieser herrlichen Szene, mitten im Wald, schwingt ein zarter Hauch von Leichtigkeit mit, der zum idealen Kontrast in der kahlen Landschaft wird. Die zarte, fast schon feengleiche Braut wird in ihrer leichten, weißen Inmaculada Garcia Robe zum hellen Blickfang und hüllt ihren Bräutigam sogleich in einen magischen Ganz. Und so strahlen sie zusammen, von innen heraus!

Ich hab sehr lange gesucht, um genau das richtige Brautkleid zu finden. Am Anfang hatte ich das Brautkleid nur im Schaufenster gesehen und es hat mir überhaupt nicht gefallen. Aber als ich es dann doch gewagt habe es anzuprobieren, wusste ist genau, dass mein Kleid ist. Ich bin bis heute in das Brautkleid verliebt.

Wir haben unser Eheversprechen auswendig gelernt und uns die Treue und bedingungslose Liebe bis zum Tod versprochen.

Zwei Freunde aus Schweden sind extra angereist, um auf unserer Hochzeit während dem Essen Livemusik zu machen. Sie waren unglaublich und haben zu einer entspannten Atmosphäre beigetragen. Wir haben es so sehr genossen mit all unseren Freunden und Verwandten den Tag zu feiern und zusammen zu sein. Jedes kleine Detail hat dazu beigetragen den Tag unvergesslich für uns zu machen.

Romantische Boho-Braut


Oh nein, es muss nicht immer das klassische Hochzeitsoutfit sein! Deshalb lassen wir uns von diesem ungezwungenen Hochzeitslook des Brautpaares inspirieren: Die Braut in einem Traum von einem locker fallenden Spitzenkleid, dass die feminine Silhouette sinnlich in Szene setzt. Dazu ein natürliches Braut-Make-up und ein farbintensiver, üppiger Blumenkranz für das offene Haar, der als wunderbarer Kontrast nahezu knallt. Ein Brautlook, der anders ist und der der Romantik und Eleganz um nichts nachsteht! Und: Wir lieben diese subtile Melancholie, die in diesem Hochzeitslook sanft mitschwingt. Der Bräutigam tut es seiner Braut gleich und trumpft modisch mit einem eleganten, dunklen Hochzeitsanzug, den er mit einem hellblauen Hemd und farbiger Fliege – als das kleine aber besondere Etwas – kombiniert. Und ja, es sind tatsächlich die kleinen Details, die ein Hochzeitsoutfit so unvergesslich und speziell machen. Wie der Ehering der Braut zum Beispiel, der ein Erbstück von der Oma des Bräutigams ist. Das wohl perfekte Zeichen der Liebe!

Macht euch keinen unnötigen Stress und gebt viele Aufgaben an gute Freunde ab. Lernt ihnen zu vertrauen, denn sie machen es gut weil sie euch lieben .

1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.