Monas und Thorstens indonesisch, deutsche Scheunenhochzeit Hochzeiten, romantisch süß Farben

Die internationale Hochzeit von Mona und Thorsten fand zwar in München statt, brachte jedoch jede Menge indonesisches Flair mit sich. Und das nicht nur, weil ein Teil der indonesischen Familie extra für die Hochzeit der beiden nach Deutschland gereist ist, sondern vor allem durch die zauberhafte indonesische Hochzeitsdekoration, die in der Scheune am Gut Sedlbrunn auf rustikale Gemütlichkeit traf: Fähnchenketten aus Batik-Stoffen, Javanische Holzfiguren, Krupukdosen für Cracker und die Papeterie mit indonesischem Blumenrankenmuster, die Thorstens indonesische Cousine basierend auf den Ideen des Brautpaares designed hat. Und immer mit einem kräftigen Farbtupfer in Türkis als Highlight! Nach der standesamtlichen und kirchlichen Trauung zeigte die rustikale Scheunenhochzeit im nostalgischen, indonesischen Vintage-Stil wie herrlich romantisch eine Landhochzeit mit internationalem Touch sein kann. Kleines Highlight: Als Platzhalter, die gleichzeitig entzückende Gastgeschenke waren, gab es Bali Fleur de Sel in selbstgenähten Säckchen in wunderschönen aus Indonesien importierten Emaille-Becherchen.

Das indonesisch, deutsche Treffen gab es bereits bei der traditionellen chinesischem Teezeremonie mit der Familie am Vorabend der Hochzeit, wo wahrlich zwei Kulturen aufeinander trafen – kam das Brautpaar doch ebenso traditionell gekleidet in Dirndl und Lederhose.

Individueller Hochzeitslook

Apropos Outfit: Auch das Brautkleid trägt eine ganz besondere Entstehungsgeschichte mit sich. Nach langer Inspirationen-Suche via Pinterest hatte Mona endlich ihren Favoriten gefunden. Der Entwurf dazu, ein schlichtes, locker fallendes Brautkleid mit einem Spitzenjäckchen und Schleppe, wurde maßgeschneidert von ihrer Schneiderein in Jakarta angefertigt. Individuell und einzigartig! Türkise Details wie Taillenband, Schmuck und Brautschuhe integrierten die Hochzeitsfarbe ebenfalls in den Brautlook und verliehen der Braut damit ein Styling mit Vintage-Summerfeeling. Das Selbe tat der Bräutigam, der mit einem stilvollen, dunkelblauen Anzug und türkiser Fliege seine Braut farblich ergänzte.

Ja, dieses internationale “Fest der Liebe” bliebt nicht nur unvergesslich in Erinnerung, sondern ebenso kreativ und einmalig auf Papier: Dafür sorgten die Hochzeitsfotografen von Troistudios Photography, die die detailprächtige Scheunenhochzeit mitten in der Natur zauberhaft verewigten. Und Dank der Übernachtung auf dem Gutshof, bekam die Hochzeit noch zusätzlich einen Hauch von Ferienwochenend-Stimmung!

Mein Brautkleid – Die Idee dazu fand ich auf Pinterest. Die Stoffe habe ich zusammen mit einer Schneiderin in Jakarta auf einem Riesen-Stoffmarkt gekauft. Dann hat sie Maß genommen und kam zu einer Zwischenanprobe zwei Wochen später mit dem fertigen Kleid zu uns nach Hause. Ein absoluter Luxus in einer Megametropole mit Dauer-Stau wie Jakarta!

Lasst Euch bei der Vorbereitung nicht zu irgendwas überreden, das euch nicht gefällt. Weder von Familie, Freunden noch Dienstleistern. Außerdem: Genießen! Der Tag geht so schnell vorbei… Essen, Trinken, Quatschen, Tanzen und vor allen Dingen einander oft küssen und an die Hand nehmen. Erlebt diesen Tag gemeinsam!

Unser Kennenlernen – In Jakarta bei der Arbeit! Wir waren beide in verschiedenen Projekten für einen Auslandseinsatz dort.

Unsere Inspirationsquellen – Viele Hochzeitsblogs, Pinterest und das Leben in Asien

Hochzeitsdetails – Alles aus Indonesien! Wir hatten auch einen indonesischen Pfarrer, der die Trauung zwar nicht Wort für Wort, aber zusammengefasst zweisprachig gehalten hat. Damit Thorstens extra aus Indonesien eingeflogene Verwandte folgen konnten.

Am allerschönsten war die kirchliche Trauung, insbesondere die Überraschungs-Einlage unseres indonesischen Pfarrers mit einer Wahnsinns-Performance von “Can you feel the love tonight” von Elton John. Wir alle waren zu Tränen gerührt bis hin zu Standing Ovations und tosendem Applaus bewegt.

Heiratsantrag – Spontan in einer Rooftop-Bar in Bangkok hat Thorsten gefragt. Weil der Moment einfach perfekt war.

Unser Hochzeitsmotto – Ein Crossover aus Indonesien, Vintage und Scheunenhochzeit

Wir wollten eine große Sause mit allen Freunden und Verwandten und ein privates, entspanntes Fest. Deswegen haben wir einen Ort gesucht an dem wir exklusiv feiern konnten. Da viele unserer Gäste weit anreisen mussten haben wir schon am Vorabend der Hochzeit zu einem bayrischen Abend eingeladen, so dass wir insgesamt mehr von unseren Gästen hatten.

Gastgeschenke – Bali Fleur de Sel in selbstgenähten Säckchen in aus Indonesien importierten Emaille-Becherchen.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.