Johanna & Edson: Sommer(nachts)traum in Madeira Destination, Hochzeiten, klassisch edel Farben

Wenn über der Blumeninsel Madeira, die Perle des Atlantiks, die Sonne aufgeht, so erstrahlen mit ihr auch die prächtigen Parklandschaften, die üppigen Gärten mit exotischen Blumen und die herrlichen Landschaften des tiefblauen Meeres mit seinen emporragenden Klippen. Ein schwimmender Garten erwacht und mit ihm ländliche Dörfer in ruhigen Tälern und viele steile Berge, dessen Gipfel höher als die Schottlands sind. Und das ist erst der Anfang. Denn an einem dieser wunderbaren Morgenspektakel sorgte das Brautpaar Johanna und Edson für die passende Romantik – einen ganzen Tag lang. Mit ihrer Hochzeit in der Monte Church Madeira.

Wie feierten eine klassische Hochzeit und integrietren die Kulturen von Schweden, England und Portugal.

Eine klassische Märchenhochzeit in den Farben Champagne, Weiß und Pastellrosa, die unter dem Segen der Sonne zum unvergesslichen Sommertraum wurde. Wie schön es sich in Portugal tatsächlich heiraten lässt, zeigt uns nun diese Bildergeschichte von Bell Studio – Esther & Gabe. Sommer, Sonne und die Liebe!

 

Prinzessin der Blumeninsel

Wenn pure Eleganz und Summerfeeling aufeinander treffen, dann kommt dabei eine strahlende Prinzessin heraus. So auch Johanna, die in einem Traum-Brautkleid von Pronovias in romantischer A-Linie, Herzausschnitt und Taillenband ihr Hochzeitsmärchen wahr werden ließ. Ja, so stellen wir uns eine traditionelle Braut in Portugal vor, die mit ihrer fulminanten Robe durch die verträumten Dörfer Madeiras schreitet, um dann in einer verjährten Dorfkirche „JA“ zu sagen. Die sinnliche Schleppe des Brautkleides, der lange Brautschleier und die feminine Brautfrisur untermalten den Brautlook mit noch mehr Drama. Ein Brautlook wie eine Einladung zum Schwelgen – in der Liebe und dieser einmaligen Hochzeitsromantik.

Ich habe zuerst lange online nach dem Brautkleid recherchiert und ein paar Shops in London und Malta besucht. Meine Brautjungfern, meine Mutter und Schwiegermutter immer mit dabei.

 

Klassik in Weiß

Wenn die Liebe schlicht und klassisch sein soll, dann wohl in Form eines wunderschönen, weiß gedeckten Hochzeitstisches mit Mittelstücken aus herrlichen Blumenarrangements von Tulipa florist. Jeder einzelne Hochzeitstisch im Restaurante do Forte erhielt den Namen einer Location, die man auf der Insel bewundern und genießen kann.

Akzeptiert Unvollkommenheit und erinnert Euch daran, dass was diesen Tag so besonders macht einzig und allein Eure Hochzeit ist!

Eine Hommage an die wunderbaren Tage, die selbst die Hochzeitsgesellschaft nach der Hochzeit noch erleben dufte. Hier und da kleine, lieblich arrangierte Plätze um die Tanzfläche, ein Korb mit Flip-Flops sowie Schals für weibliche Gäste und dann der atemberaubende Ausblick auf eine leuchtende Insel-Landschaft. Hier ist die Liebe angekommen. Und hier möchten auch wir noch etwas länger verweilen.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort
  1. Hach wie schön das erinnert mich an meinen Sommerurlaub <3
    So viele Punkte die ich in den Bildern wieder erkenne…
    Das gelbe Schloss haben wir auch besichtigt und da konnte ich auch gerade beobachten, wie für eine Hochzeit geschmückt wurde <3

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.