Industrial Wedding im Stöffel-Park Hochzeiten, rustikal schön, stylisch hipp Farben

Mutig, minimalistisch, harmonisch, gelassen, sind nur einige passende Beschreibungen für Felicia und Marc. Ein Paar, das wohl alles was es im Leben erreichen möchte, auch schafft. Ganz ohne Hochzeitsplaner haben die Zwei ihre Hochzeit organisiert. Am großen Tag bereiten sich die Verlobten auf das Ja-Wort vor – im gemeinsamen Heim im Bauhaus-Stil, zusammen mit ihren zauberhaften beiden Kindern. Felicia wird von einem wunderschönen Traum in Weiß von Designerin Luisa Könemann umhüllt. Mit viel Spitze umhüllt es Felicia´s süßen Babybauch. Cremefarbene Blüten zieren ihr hellbraunes Haar. Hairstylistin Janine Hohmann hat sich diesen schlichten, wild romantischen Look für die Braut, ausgedacht. Marc trägt einen smarten hellgrauen Anzug, mit dazugehöriger Weste. Beim First Look können die Verliebten kaum glücklicher sein, mit Tränen in den Augen wird ihnen bewusst, nun ist es soweit. Heute werden sie den Bund der Ehe eingehen.

Nach der Zeremonie war es ein perfekter Sommertag, wie ein großes Familienfest und mit viel Zeit und Gesprächen.

Die Gäste haben bereits Platz genommen und fiebern der Trauung auf Heuballen entgegen. Eine rustikale Sommerhochzeit im Freien sollte das Motto sein und wurde perfekt umgesetzt. Vor dem Museum Stöffel Park, dass normalerweise nicht als Hochzeitslocation dient, geben sich Felicia und Marc vor ihren Liebsten das Ja-Wort, versprechen immer füreinander da zu sein, sich zu lieben, in guten und in schweren Zeiten – ewig. Der Kuss des Brautpaares besiegelt das Versprechen und unter tobendem Applaus der Hochzeitsgesellschaft laufen die frisch Vermählten der großen Party entgegen. Fotografin Bina Terré hält diese einmaligen Augenblicke in Bildern und Videos für immer fest.

Für die Beiden war es wichtig, dass es sowohl für alle Eltern als auch die Kinder ein entspannter und unvergesslicher Tag wird und das haben sie sicher geschafft.

Die Location unterliegt einem ganz besonderen Charme, es hat von allem etwas, rustikal, romantisch, verspielt, industriell, spiegelt es den Charakter das Brautpaares wieder. Felicia und Marc haben sich so einige Überraschungen für ihren großen Tag einfallen lassen, eine große Rutsche umringt von Heuballen und eine lange Tafel für Malspaß bietet sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen Abwechslung. Der rote Bulli dient als toller Hintergrund für Fotos der frisch Verheirateten und auch die Hochzeitsgäste freuen sich über das coole Gefährt. Am Ende des Tages zieht sich das Paar zurück um ein wenig Zweisamkeit zu genießen. Inmitten von Bäumen, Feldern und Wiesen lässt es den Tag Revue passieren. Als Felicia und Marc auf ihre aus Blüten geflochtenen Eheringe schauen, sind sie froh, endlich angekommen zu sein. Hier fühlen sie Verbundenheit, Liebe und Geborgenheit und als die Sonne an diesem wunderbaren Tag am Horizont verschwindet, wissen sie, dass der Tag zwar vorbei ist, aber in ihren Herzen ewig in Erinnerung bleibt.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.