Helena & Mario: Hand in Hand ins Liebesglück Eleganz pur, Hochzeiten Farben

So schön kann klassische Eleganz sein. Und wenn diese auch noch mit einer rustikalen Hochhzeitslocation gebrochen wird, wird sie wohl zur individuellen Traumhochzeit mit Charme. So haben etwa Helena und Mario kürzlich geheiratet. Im Landgut Lingental um genau zu sein. Denn himmlische Naturkulisse hat sich mit romantischer Eleganz seit jeher gut vertragen. Und so ging es mit jeder Menge klassischer Schönheit, den Hochzeitsfarben Blau, Grau und Weiß sowie mit dem einen oder anderen DIY-Detail ins grüne Landvergnügen. Was dabei genau herausgekommen ist, zeigt uns Aline Lange, die mit ihren malerischen Fotos Einblick in diesen ganz besonderen Tag gibt.

Ohne Liebe kann die Seele nicht leben. Sie muss etwas lieben, sie ist aus Liebe geschaffen.

Die Liebe braucht ihre Tradition, ihre klassische Feinheit und ein paar wenige Highlights. Das kann man auf das Leben genauso wie auf die Hochzeitszeremonie beziehen. In diesem Fall sprechen wir jedoch von der Trauung. Einer kirchlichen Vermählung in der St. Laurentius Kirche in Kronau. Anmutige Spitze zogen sich dafür sinnlich über die gesamte Silhouette der Braut: die langen Ärmeln, der sinnliche Illusions-Ausschnitt, die enge Taille und der dezente Meerjungfrauen-Schnitt ihres Brautkleides von Pronovias zeigte die Handschrift von klassischer Romantik. Und auch sonst hielt es die schöne Helena mit einer lieblichen Hochsteckfrisur und dem ausdrucksstarken Make-up traditionell. Warum auch nicht! An ihrer Seite: die Brautjungfern in blau, die in ihren farbigen Kleidern die Hoffnung und Treue dieser Liebe symbolisierten. Hand in Hand durchs Leben gehen – das war das Hochzeitsmotto von diesem Brautpaar. Ihre reichte sie Mario erstmals vor dem Traualtar in der Kirche. Und keiner von beiden lässt die des anderen seit jeher wieder los. So will es das Eheversprechen.

Der Brautkleiderkauf war ein unvergesslicher Augenblick. Begleitet wurde ich von meiner Mama, meiner Schwester (Brautjungfer) und meiner Schwägerin. Zum Termin kam ich mit genauen Vorstellungen, Spitze musste es sein und ein langer Schleier.

Dass die klassische Liebe auch heimelig und leger sein kann, das zeigte das festliche Hochzeitsbankett mit jeder Menge rustikalem Charme. Wie lieblich sich die Hochzeitstafeln aneinander reihten und mit weißen Pfingstrosen eleganten Zauber erhielten. Hier und da silberne Akzente, die zusammen mit dem Holz der Hochzeitslocation wohlige Wärme verströmten. Gegensätze, die letztendlich zu einem zauberhaften Ganzen wurden und zum Verweilen und Genießen einluden. Selbstgebastelte Konfettitüten für den Hochzeitstanz und DIY-Armbänder sowie Anstecken für die Hochzeitsgäste gaben dem Fest individuellen Touch. Ja, mehr braucht es für ein gelungenes Fest oftmals gar nicht. Nur noch die wahre Liebe an der Hand und die Freude im Herzen!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio aline lange FOTOGRAFIE
Fotografie Baden-Württemberg aline lange FOTOGRAFIE

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.