Hanna & Julian: Winterhochzeit in Burgund Hochzeiten, romantisch süß Farben

Musik dringt tief in unser Innerstes und bringt verborgende Emotionen und Freuden hervor. Ein längst vergessenes Gefühl der Freiheit und Leichtigkeit überkommt uns und dringt nach Außen – für die Dauer eines Songs. Wohl der passende Augenblick, um auch die wahre Liebe zu entfesseln. Das passierte Hanna, als sie ihren Julian auf der Tanzfläche eines Clubs entdeckte. Seither war klar: sie gehören zusammen, für immer! Was dann kam, war ein überraschender Kurztrip nach Paris über Silvester. Und der Heiratsantrag um 0:00 Uhr. Kein Wunder, dass der Winter seit jeher einen besonderen Zauber für das Paar hat. Daher sollte es auch eine Winterhochzeit werden. In warmen Farben wie leuchtendes Burgund, strahlendes Gold und sattes Tannengrün. Es folgt: Eine stilvolle Winterhochzeit mit dem Zauber der Weihnacht, malerisch festgehalten von OctaviaplusKlaus Photography!

Bei einem Kurztrip nach Paris über Silvester kam um 0:00 Uhr die große Frage – natürlich unter dem Eifelturm.

Kuscheliges Ambiente mit reichlich Kerzen und einem guten Vino, Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt und ganz viel Zeit mit all den Liebsten verbringen. Und mitten drin die stilvolle Braut, die zeigt, wie man mit raffinierter Schlichtheit und natürlicher Schönheit für einen fulminanten Auftritt vor dem standesamtlichen Traualtar sorgt. Das tat sie nämlich in einem langen, figurbetonten Brautkleid im schlichten Stil und kombinierte dazu einen winterlichen Brautstrauß in der Hochzeitsfarbe Burgund von Alla Nymph Flowers sowie die dezente Eleganz mit einer zauberhaften Hochsteckfrisur. Puristisch, typgerecht und ganz besonders aufregend. Ja, oft ist weniger tatsächlich mehr! Adrett auch der Bräutigam: Mit seinem blauen Hochzeitsanzug und der Fliege ebenso in Burgund ergänzte er seine Braut auf modische Weise. 

Für uns war es die perfekte Entscheidung die standesamtliche Trauung und die freie Trauung zeitlich getrennt zu planen.

So konnten wir schon die standesamtliche Trauung im Winter in vollen Zügen genießen und unsere Liebe in dieser besonderen Vorweihnachtszeit mit unseren Liebsten feiern. Die winterliche Zeit war so perfekt für unsere kleine, kuschelige Feier voller Liebe und Emotionen.

Nach dem standesamtlichen „Ja-Wort“ im Aquarius Wassermuseum ging es weiter um die wahre Liebe gebührend zu feiern. In Frankys Bar im Ruhrchristall wartete die stimmige Hochzeitstafel, die mit vorweihnachtlichem Table Setting von der Romantik erzählte: reichlich Kerzen fanden sich auf weiß gedeckten Tafeln, die sich zusammen mit unterschiedlichen Windlichtern in Gold in allen Größen aneinander reihten und kuschelige Atmosphäre zauberten. Hier und da kleine goldene Christbaumkugeln auf Kerzentablettes, sattgrüne Blumenarrangements und einzelne Tannenzweige schmückten die Plätze der Gäste. Winterliche Details zeigten sich mit schimmernden Elementen und weckten wohlige Erinnerungen an den Weihnachtszauber. Es wurde gegessen, gelacht und ganz nach dem Hochzeitsmotto am späten Abend auf dem Weihnachtsmarkt mit einem Glühwein auf die Liebe angestoßen. Und ein unvergessliches Feuerwerk als Geschenk von Julian an seine Frau wurde über dem Fluss Ruhr zum unvergesslichen Finale einer Traumhochzeit!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

You need to login or register to bookmark/favorite this content.