Glam-Hochzeit im MMI Braunschweig Eleganz pur, Hochzeiten, klassisch edel Farben

Mit jugendlichen 14 Jahren lernten Stephanie und Jan einander kennen. Von Beginn an spürten sie die Verbindung zwischen sich. Dennoch musste Jan sich stark ins Zeug legen, bis er seine Traumfrau von einer festen Beziehung überzeugen konnte. Der Heiratsantrag sollte Jahre später in einem Winterurlaub mit den engsten Freunden in den bayerischen Bergen geschehen. In der Silvesternacht kurz vorm Mitternachtsschlag ging Jan auf die Knie und wurde mit einem Ja belohnt, das jedes Feuerwerk in den Schatten stellte. Ihre Einheit zeigte sich in der Wahl ihrer Hochzeitsthematik: nichts mit Vintage, Tradition oder Boho-Chic – es sollte glamourös werden, voller Liebe, Luxus und modernem Tand. Geboren wurde “Easy Glam”. Die Farbpalette setzt sich passend aus zurückhaltenden Tönen zusammen, gepaart mit goldenen Akzenten, viel Weiß im Grundton, harmonischen Elementen in Altrosa, Blush und Creme sowie einer Kombination aus hochwertigen Materialien. Fotografin Anja Schneemann konnte diese Eleganz, die von der Eventplanerin Anja Habel von der Agentur Traumhochzeit Braunschweig in Perfektion umgesetzt wurde, in wunderschönen Bildern festhalten. Die Zeremonie fand in der Klosterkirche Riddagshausen statt. Danach wurde in der edlen Umgebung des Hotels MMI Braunschweig ausgiebig gefeiert.

Für mich stand schon seit langer Zeit fest, dass mein Brautkleid für den großen Tag lange Spitzenärmel haben wird. Das perfekte Kleid in der Realität zu finden, war allerdings gar nicht so einfach.

Lange Spitzenärmel waren der Fokus, nach dem Stephanie ihr Brautkleid auswählen wollte. Die Suche gestaltete sich allerdings schwierig. Der Funke musste überspringen, denn Braut und Brautkleid müssen sich verlieben wie Braut und Bräutigam. Und so sollte es sein: Die Liebe auf den ersten Blick fiel nach langer Suche auf ein Hochzeitskleid von Rosa Clará, doch woher sollte sie das Kleid auf dem Internentbild bekommen? Kein Store schien dieses Brautkleid ordern zu können. 15 Anfragen und 400 km später durfte sie es dann endlich ihr Eigen nennen. Ein bodenlanges Brautkleid aus feinstem Stoff mit Spitzenmustern über Dekolleté, Rücken und Arme. So konnte es zum First Look kommen, so konnte der Brautvater seine Tochter zum Altar führen und den schönsten Moment des Tages schaffen. Die elegante Bräutigam-Mode mit raffiniert gemusterter, schwarz-blauer Krawatte & Weste von Mens Gala musste nichts weiter tun, als die Braut in ihrem Strahlen perfekt zu unterstreichen.

Unser Eheversprechen: Love endures all things

Zu Beginn der Hochzeitsplanung war Pinterest und Co. überfüllt von Vintage Hochzeiten. Wir konnten uns mit diesem Stil nicht identifizieren, da wir eher modern und edel unterwegs sind. Der Stil unserer Hochzeit sollte natürlich zu uns als Paar passen. Uns war wichtig, dass die Hochzeit unseren persönlichen „Stempel“ bekommt und wir nichts kopieren, was zum Zeitpunkt der Planung angesagt war. Wir haben und daher für zurückhaltende Farben, edle goldene Details und viel Weiß in Kombination mit hochwertigen Materialien entschieden.

Unsere Hochzeit sollte ein ganz besonders schönes Familienfest werden. Demnach sollten auch die kleinsten Gäste nicht zu kurz kommen. So haben wir im Gartenbereich ein Kindertipi aufbauen lassen. Es gab zudem noch ein Riesen-Jenga, Outdoor Games sowie eine Candybar und eine Saltybar. Da der unglaublich warme Sommer an unserem Hochzeitstag leider eine kleine Verschnaufpause eingelegt hatte, organisierte unsere Hochzeitsplanerin Anja Habel einen Tag vor der Hochzeit noch Heizstrahler für den Gartenbereich und Kuscheldecken.

Die Detailliebe der Braut findet sich in der Dekorationskunst von Irka Fürle von Magnolias on Silk wieder. Das Deko-Ensemble von Kornelia Cimtsaris von Verleih & Dekoration geht mit den Blumenarrangements von Katja Gordian eine harmonische Symbiose ein. Pfingstrosen und Eukalyptus ergänzen die weißen Chiavari-Stühle, die bodenlangen Leinen-Tischdenken sowie das Gold-Besteck mit den goldgeränderten Platztellern. Die Hochzeit sollte zudem für alle Gäste ein familiäres Highlight werden. Aus diesem Grund wurde im Garten ein Tipi aufgebaut, es gab Riesen-Jenga, Outdoor Games und eine reichhaltige Candy & Salty Bar von Candybar Braunschweig, die die sagenhafte Hochzeitstorte mit echter Rosendekoration von Tortenwerke ideal ergänzte.

Für uns war unsere Hochzeit unsere persönliche Traumhochzeit. Unsere Liebsten konnten durch die richtige Planung alle dabei sein und das hatte für uns oberste Priorität. Angespannt waren wir durch die super Planung und die Unterstützung am Hochzeitstag selbst nicht. Wir konnten wirklich jede Sekunde vollkommen genießen ohne uns um den Ablauf oder Pannen Sorgen machen zu müssen. Was wir anders machen würden? Mit der Hochzeit keine 13 Jahre warten ;)

Der Eröffnungstanz war der krönende Abschluss des Tages. Jan hat mich mit meinem Wunschlied überrascht, obwohl wir uns im Vorfeld auf einen anderen Song geeinigt hatten. Bei dieser schönen Überraschung flossen nochmal ein paar Freundentränchen.

Unsere Hochzeitsmusik

Rihanna – Umbrella
Ed Sheeran & Beyoncé – Perfect
Ellie Golding – How long will I love you
Philip Poisel – Liebe meines Lebens
Alicia Keys – No One
Elton John – Can you feel the love tonight (auf der Harfe gespielt von Jenny Meyer)

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.