Ein Corona-Hochzeitsprojekt im Schwarzwald boho, Hochzeiten, Hochzeitstrends, Sommer Farben

Es ist eine sagenhafte freie Boho-Idee. Geboren aus der ja schon fassungslosen Covid-19 Zeit heraus, entstand dieses Hochrheinwedding-Projekt im Schwarzwald. Ein Brautpaar gewann ganze 20 Dienstleister, die sich um ihre Traumhochzeit kümmern. Das Styled Shoot wurde zur Inspiration und zur Realität des schönsten Tags im Leben von Sandra und Tobias. Hand in Hand arbeitete das Wedding-Team zusammen, um den perfekten Ablauf zu generieren: vom Gin-Abend, übers Getting Ready bis hin zum Hochzeitstag in all seinen Facetten. Gefeiert wurde im idyllischen Kellers Hofladen in Ay. Einer Event-Location, die so manch Überraschung in sich birgt. Darunter eine Straußenfarm … Bildhaft in Szene gesetzt ist die Idee von Michel Sieber Fotografie unter der Hochzeitsplanung von Annaluxe Weddings & Events aus der Schweiz.

Unsere Leidenschaft für außergewöhnliche Hochzeiten brachte eine Idee zum Vorschein. Und aus diesen Hochzeitsideen entstand etwas viel Schöneres, als wir es uns erhofft hätten. Und das genau zum richtigen Zeitpunkt. Corona hat uns alle lahm gelegt und eigentlich normale Dinge wie das Heiraten und die dazugehörige große Feier schier unmöglich gemacht. In dieser Zeit entwickelten sich unsere Hochzeitsideen zu einem echten Plan. Und mit dem unglaublich schönen Ergebnis wurde unsere Corona-Durststrecke endlich gestillt.

Anders als bei anderen Stylshootings setzten wir nicht nur auf zwei Models, die so tun sollten, als ob sie heiraten. Nein! Wir wollten etwas ganz besonderes schaffen und schenkten unsere Idee und somit auch die Hochzeitsfeier an ein echtes verlobtes Paar. So entstand unsere Stylhochzeit.

Alles begann mit einem vorfreudigen Getting Ready des Bräutigams und der Braut – natürlich getrennt voneinander. In einem hellen Anzug von Stulz-Mode mit Hosenträgern und einer extravaganten Fliege spürte Tobias seine Aufregung in allen Gliedern. Ebenso emotional bereitete sich Sandra auf den First Look vor. Die Braut konnte sich entspannt bei allen Vorbereitungen zurücklehnen und das Styling von Haarwerk vollends genießen. Gleich danach ging’s zum Brautmodengeschäft Balz, um sich in ihr Traumbrautkleid hüllen zu lassen. Ein Kleid aus feiner Boho-Spitze über dem semitransparenten Oberteil, das an schmalen Trägern zum Rücken führt. Bodenlang wallt es in zarter Eleganz die Silhouette entlang.

First Look: Der Moment gehört alleine dem Paar, selbst wenn zig Menschen dabei sind. Keiner wagt diesen Moment zu unterbrechen, niemand lenkt ab. Es sind oft nur Minuten, aber diese sind prägend und werden von den Brautleuten niemals wieder vergessen. Die ersten schüchternen Küsschen folgen von Herzen kommenden Komplimenten und die Vorfreude auf die Trauung steigt.

Klassisch schön und träumerisch elegant wird Sandra zum First Look chauffiert. Der Oldtimer von HochzeitsautoWT zeugt von der stilvollen Perfektion dieser Boho-Hochzeit. Spätestens beim First Look, bei dem die ersten Freudentränen rollten, sollte bereits das Brautpaarshooting beginnen, denn es sind die emotionalsten Momente des Tages. Es sind Augenblicke, die unvergessen bleiben sollen. Der Moment, nach dem es auf den Weg zur Trauung geht. Der Weg, der durch ein Spalier und einen Herzballonbogen führt und mit romantischer Pianomusik begleitet wird. Bei der freien Trauung mit Carina Pellegrino durften die beiden Liebenden sich endlich ihr ersehntes Ja-Wort geben. Doch die erste Hürde musste geschafft werden, denn die stolzen Stiere Calimero und Carlos von Kellers Hofladen überbrachten dem Brautpaar die Ringe. Ein unvergesslicher Moment!

Dieser Tag bleibt nicht nur in den Köpfen von Sandra, Tobias und ihren Gästen für immer in Erinnerung. Auch wir und alle teilnehmenden Dienstleister werden dieses Projekt, den Tag und das großartige Teamwork sicher niemals vergessen. So sollte es aussehen, wenn die verschiedenen Hochzeitsdienstleistungen Hand in Hand geplant werden.

Nach dem Auszug startet der Apéro mit leckeren Cocktails, der Candy Bar und Fingerfood vom Feinsten. Bevor es aber mit der Hochzeitsparty und einem vielfältigen Catering erst richtig losging, nutzte das Paar das wunderschöne, goldene Licht der Abendsonne für weitere  Brautpaarfotos. Auch hier findet sich ein weiteres Highlight wieder, denn die Strauße des Hofladens posierten manierlich mit. Die Highlanderstube lädt darauf zum festlichen Dinner ein. Gemütliche Dekorationen in natürlich schöner Pracht, paaren sich mit floristischen Kreationen. Die Blumendekorationen auf den Tafeln wurden ideal von Blütenzauber in Szene gesetzt. Dunkels Grün verbindet sich mit Naturweiß und Dunkelrot auf der unbetuchten Holztafel. Aufgegriffen wurde die florale Schönheit auch von der kreativen Papeterie aus den Händen Juliane Vatters. Ein Gesamtkunstwerk aus harmonischer Schönheit ist entstanden, die in einem herausragenden Lichtkonzept auf der Hochzeitsparty gipfelte. Das perfekte Teamwork eines Hochzeitsdienstleister-Projekts im Schwarzwald – unvergesslich! Oder was denkt ihr?

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Juliane Vatter, Fotografie & Papeterie
Einladungen & Papeterien Baden-Württemberg Juliane Vatter, Fotografie & Papeterie

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.