Die Traumhochzeit – geplant und überraschend Eleganz pur, Hochzeiten, romantisch süß Farben

Es begann auf einer Party, als Sonja & Marcel genug von Beziehungen hatten. Sie lernten sich kennen und keiner von beiden ahnte, dass aus dem lockeren gemeinsam Das-Leben-Genießen der Bund fürs Leben werden würde. Der Tag der alles entscheidenden Frage kam nach einem wunderbaren Hausbooturlaub unterm Eiffelturm. Marcel hatte alles lange geplant und so perfekt geheim gehalten, dass er Sonja komplett überraschen konnte. Für ihre Hochzeit und ihr gemeinsames Leben ist das folgende Motto das wichtigste: Der schönste Weg ist der gemeinsame! Die Hochzeitsfarben sollten entsprechend sein: elegantes Weiß, gepaart mit der grünen Hoffnung und rosafarbener Romantik. Die Zeremonie wurde im Freilichtmuseum Grefrath abgehalten und die lockere Atmosphäre der Feier wurde vom heimischen, großen Garten untermalt. Die perfekte Gestaltung dieses wunderbaren Hochzeitstags stammt aus der Feder von Stefanie Kox, der kreative Kopf hinter maleika – weddings & events. Die wichtigsten Momente hielt Sinja Hemke Fotografie in der einzigartigen Kulisse des Freilichtmuseums mit anschliessender Feier im eigenen Garten, fest.

Von unseren Gästen geraten heute noch viele ins Schwärmen. Viele haben uns gesagt, dass sie eine so schöne Hocheit noch nicht erlebt haben.

Das ausgewählte Brautkleid traf genau ins Schwarze und umschmeichelt mit verspielter Spitze die Silhouette der Braut. Ein traumhaft schöne Hochzeitskleid mit dem tiefen Ausschnitt und die ärmelfreien Spitzenträger schmiegen sich perfekt an der Taille entlang bis zum Boden. In zarten Wellen bewegt sich das weiße Kleid um die Fesseln und harmoniert ideal mit dem Brautstrauß aus weißen und rosafarbenen Blüten kreiert von Florales & Deco. Der elegante silber-graue Hochzeitsanzug des Bräutigams von DU4 unterstreicht die Aura des Brautpaars ideal. Die bunt geblümte Fliege und das passende Einstecktuch lockern das Outfit perfekt auf.

Nehmt Euch eine gute Hochzeitsplanerin. Wir waren wirklich Gäste auf unserer eigenen Hochzeit und es wurde an alles gedacht. Lasst alles aufzeichnen, viele Sachen rauschen sonst an Euch vorbei.

Die Dekoration der Hochzeitslocation im eigenen Garten ist durchzogen von lockerer Gemütlichkeit mit einem Hauch verspielter Romantik. Vor allem die Mietdekoration aus Ledersofas, gemütlichen Kissen und stilvollen Zelten von Yes please Rentals setzt entscheidende Akzente. Kuscheldecken laden zum Verweilen und Genießen ein, das Mobiliar unterstreicht den eleganten Stil der Feier. Natürlichkeit, Authentizität und Liebe finden sich in jedem Detail. Die Floristik unterstreicht den Vintage-Effekt durch verspielt einfache Glaser als Vasen, viel Schleierkraut und zarten, rosafarbenen Blütenblättern. Auch die Papeterie, die ebenfalls von Stefanie Kox gestaltet wurde, harmoniert ideal mit dem Gesamtambiente der schlichten Schönheit. Einige Akzente werden mit goldenen Elementen gesetzt. Die Hochzeitstorte der Konditorei Billstein unterstreicht die Natürlichkeit dieser Hochzeitsfeier: ein Naked-Cake mit weißer Creme, dekoriert mit zartrosa Blüten, auf einer Holzscheibe serviert. Der personalisierte Torten-Topper aus Holz wirkt nicht nur als Dekorelement, sondern findet sich auch als Gastgeschenk auf den Tischen wieder. Ungezwungen und frei, ja so feiert es sich einfach am schönsten.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.