Detailverliebte Hochzeit auf Weingut am Reisenberg Hochzeiten, hübsch selbstgemacht, romantisch süß Farben

Dieses Hochzeitsvergnügen von Verena und Paul, ist der schönste Wochenstart, den wir uns auch nur vorstellen können. Liebevoll, detailreich und in Eigenregie plante das Brautpaar ganze acht Monate auf den großen Tag hin und die auserwählte Location – das Weingut am Reisenberg mit einem atemberaubenden Blick auf Wien – erstrahlte in einem Glanz von wunderhübscher Eleganz mit rustikalem Charme und einem Hauch von Vintage.

Die Dekoration von ina la vie, die herrlichen Blumenarrangements von FlowerUp by Fiona Seidl, die florale Hochzeitspapeterie designt von Wald & Schwert – alles getaucht in wundervolles Meer aus Pastellfarben mit den Tönen pfirsich, rosé und creme. Und der wundervoll arrangierte Sweet Table von Kuchen mit Stil war ebenso ein verlockendes Highlight, welches den Gästen den Abend versüßte. Marie Bleyer hat diesen zauberhaften Liebestag mit der Kamera begleitet und daraus entstand dieses traumschöne Bilderparadies, das zum Inspirieren und Verweilen einlädt.

Kennengelernt haben wir uns vor mittlerweile 10 Jahren über eine gemeinsame Freundin im Internet. Das erste Treffen fand ein halbes Jahr später auf der Donauinsel statt. Ich war 16, er 17 und es war für uns beide die erste große Liebe. Letztes Jahr im Februar machten wir einen Road-trip durch Neuseeland. In einem kleinen Ort am Meer bei Sonnenuntergang hatte er dann plötzlich einen Ring in der Hand und hat mich gefragt, ob ich ihn heiraten möchte.

Ich hatte ziemlich genaue Vorstellungen von meinem Brautkleid, es sollte nicht zu schlicht, aber auch nicht zu bauschig sein. Alle guten Dinge sind ja bekanntlich 3, und so wurde ich im dritten Geschäft dann fündig. Sowohl für mich als auch meine Begleiterinnen war klar, dass dieses Kleid mein Kleid ist.

Der Moment, als ich (die Braut) am Eingang der Kirche gestanden bin, die Kerzen im Mittelgang gesehen habe und alles genauso war, wie wir es uns immer vorgestellt hatten.

Unser Eheversprechen – Hand in Hand ein Leben lang.

Es war ein gelungenes Fest mit unserer Familie und unseren Freunden und alles war so wie wir es uns gewünscht haben. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei unserer Familie und meinen lieben Freundinnen, die mich in der Vorbereitungszeit so liebevoll unterstützt haben und immer ein offenes Ohr hatten, bedanken.

Rechtzeitig mit der Planung beginnen, aber die Vorbereitungszeit und vor allem den Hochzeitstag selbst in vollen Zügen genießen! Die Zeit vergeht leider viel zu schnell. Was die Dekoration und Gestaltung betrifft, lässt sich vieles ganz einfach selbst machen. Pinterest und diverse Hochzeitsblogs bieten dazu viele inspirierende Ideen.

Wir wünschten uns ein intimes, ungezwungenes Fest mit unserer Familie und unseren Freunden. Da wir beide sehr naturverbunden sind, sollte die Location im Grünen sein und auch einen Außenbereich haben. Das Weingut am Reisenberg in Grinzing mit seinem traumhaften Blick über Wien war für uns der perfekte Ort und wir würden uns immer wieder für diese Location entscheiden.

Als Gastgeschenke gab es für die Damen von uns selbstgemachte Erdbeer-Marmelade, für die Herren ein Fläschchen Himbeerlikör.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
3 Kommentare Hinterlasse eine Antwort
  1. Liebe Verena! Eine wirklich wunderschöne und liebevoll gestaltete Hochzeit! Darf ich dich fragen, wo du dich hergerichtet hast? Die Lokation schaut wundervoll aus!
    Lg Julia

  2. Wow wunderwunderschön! In ganz vielen Punkten exakt nach meinem Geschmack: Geniale Location im Grünen, atemberaubendes Kleid und viele tolle kleine Details! Von welchem Anbieter ist das Gästebuch? Vom selben wie die Papeterie?

    1. Liebe Hermine,
      vielen Dank! Das Gästebuch haben wir selbst bemalt und beschriftet… blanke Bücher mit Leineneinband gibt es zb bei Thalia. ;-)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.