Hochzeitspapeterie selbst gestalten? Aber sicher! Gesponsert, Hochzeitstrends, Rund ums Papier

Die Papeterie ist das erste Stück Hochzeit, dass Gäste in ihren Händen halten, während diese von der wahren Liebe zweier besonderer Menschen erzählt. Plötzlich wird alles greifbar und aus Träumen entstehen ganz reale Momente. Mit der Hochzeitspapeterie erfahren wir über die Persönlichkeit von Braut und Bräutigam, über den Stil der bevorstehenden Hochzeit und über die harmonische Farbgestaltung. Ein Konglomerat aus romantischen Inspirationen also, das dieses Fest der Liebe später auch besonders machen wird. Ja, mit der Hochzeitseinladung erhalten Freunde und Familie ein Preview auf das, was bald kommen wird – auf das rauschende Hochzeitsfest. Kein Wunder also, dass Brautpaare dieses wichtige Detail mit Bedacht auswählen möchten. Und mit individuellen Charme. Wie das gelingt? Indem die Hochzeitspapeterie am besten selbst gestaltet wird. Mit carinokarten.de zum Beispiel. 

  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132430 display="none" image_id="132430"]
  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132432 display="none" image_id="132432"]
  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132431 display="none" image_id="132431"]
  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132439 display="none" image_id="132439"]

 

Do it yourself!

Erst kreative Ideen finden oder ganz spezielle Vorstellungen, die im Kopf auf Verwirklichung warten, umsetzen. So oder so können sich Brautpaare auf carinokarten.de bei der Gestaltung der Hochzeitspapeterie kreativ austoben. Vielzählige Vorlagen, 160 Designs für jeden Stil um genau zu sein, um das eigene Wunschdesign auf Wunschpapier zu bringen warten auf Brautpaare, die das Besondere suchen. Dabei ist die Gestaltung kinderleicht. Entweder legen Brautpaare im Easy Modus (hier können Bilder und Texte getauscht werden) oder im umfangreichen Gestaltungsmodus (zusätzliche Bild- und Textfelder können eingefügt, Zeilenabstände und Schriften geändert und kreative Details eingefügt werden) los. Bis am Ende die eine Hochzeitskarte herauskommt, bei der man auf den ersten Blick denkt „Das ist Sie!“. Für (fast) unbegrenzte Möglichkeiten bei der online Kartengestaltung also. Wer einmal loslegt, der hat gleich das fertige Konzept für ganze Kartenserien – von der Save-the-Date Karte bis hin zur Dankeskarte nach der Hochzeit. Und als zusätzliches Goodie, gibt es auch noch viele passende Accessoires: Anhänger für Gastgeschenke, Banderolen für Freudentränen-Taschentücher, Gästebücher, Ballonkarten (auf extra leichtem Papier gedruckt) und noch vieles mehr, die Hochzeiten den besonderen Touch verleihen. Und dann? Dann empfehlen wir euch, mit dem monatlich wechselnden Gutscheincode eine kostenlose Musterkarte eures eigenen Designs auf eurem Wunschpapier zu bestellen. Denn erst, wenn man seine Hochzeitspapeterie in den Händen hält, kann man sich ganz sicher sein, oder?!

  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132434 display="none" image_id="132434"]
  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132437 display="none" image_id="132437"]
  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132440 display="none" image_id="132440"]
  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132436 display="none" image_id="132436"]

Unser Tipp: Die neuen Karten auf extra dickem Papier (860g) für Postkartenoptik. Die gibt es übrigens auch extra groß, beidseitig bedruckt und in sehr hochwertiger Haptik. Und damit ist noch lange nicht genug: Ausgewählte Designs gibt es sogar als hochwertige Letterpress-Karten. Na dann, viel Spaß beim Selbstgestalten!

  • [userpro_bookmark_image bookmark_icon="show" post_id=132429 display="none" image_id="132429"]

 

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle
[userpro_bookmark]