Hochzeitsinspiration a la Italia in der Orangerie vom Schloss Rheda Dekorationen, Hochzeitstrends, Sommer Farben

Sanft schimmern Weiß, Beige, blasses Olivgrün und warm glänzendes Gold als anmutendes Ensemble vor sich hin. Und hier und da fügen schwarze Akzente emotionale Tiefe hinzu, um sich letztendlich als Hommage an die Liebe zu präsentieren. An die italienische Amore, um genau zu sein. Stilvoll, minimalistisch und auf das Wesentliche reduziert. Der Romantik zuliebe. Wir befinden uns in der Orangerie vom Schloss Rheda Wiedenbrück. Jenem Ort, wo italienischer Stil sogar in heimischen Gefilden zelebriert werden kann. Herrschaftlich und natürlich zugleich bietet elegante Kulisse die ideale Plattform für Braut und Bräutigam, die als Hochzeitsinspiration von Planerin Paula Thiessen und Fotografin Vanessa Esau zeitlose für die Ewigkeit festgehalten wurden. Ein modernes Paar, das großen Wert auf dezente Farben und reichlich Blumen legte, fand in dieser Szene fulminante Romantik, ganz ohne den Hauptaspekt – die Liebe – zu übertönen. Wundervoll grazil!

Der besondere Zauber der sinnlichen und stilvollen Romantik liegt in seiner Schlichtheit. Oftmals ist weniger mehr und subtile Eleganz entfaltet ihre wahre Größe. So macht es uns dieses echte Paar vor: Die Braut in ihrem figurbetonten Spitzen-Brautkleid mit Spaghettiträgern von Carla und Marie Brautatelier ist natürlich und avanciert ihr Styling mit dem ihres Bräutigams zu monochromer Finesse. Helles Beige und Weiß passen doch so wunderbar zusammen. Er und Sie als harmonisch aufeinander abgestimmtes Duo der Liebe. Südländisches Flair fügt florale Arrangements hinzu. Mit dem üppig-verträumten Brautstrauß von Runo Blumen etwa, der mit langen pastellenen seidenen Bändern von Seidenband zusammengebunden, so lieblich an den italienischen Sommer erinnert. Dazu passen blassgrüne Olivenzweige. Ebenso fulminant und in ganzen Ästen in Szene gesetzt; auf Tischen oder dem Brautpaar liebevoll zu Füßen drapiert. Davon erzählt bereits die nostalgisch wirkende Papeterie in weiß und grün, die mit handgeschöpftem Blatt von der Romantik berichtet. Kunstvoll und individuell von lovemadepaper gefertigt. 

Ein simples Arrangement, ganz ohne zu viel zu sein. Das Auge darf durch die Hochzeitsinspiration streifen ohne haltlos dem Ensemble zu entgleiten. Dafür sorgen einzeln inszenierte Highlights wie gläserne und golden gerahmte Laternen, die neben Blüten und Olivenzweigen edel zu Eyecatchern werden. Warm und sanft schimmert auch der Hochzeitstisch selbst: Dunkles Holz wird Basis für helle Naturtöne und Beige, Gold und Schwarzblau fügen dekorative Dynamik bei. Schlicht ist er, der Platz der Liebenden, mutet stilvoll an und lädt auf mystische Weise ein um Platz zu nehmen, von italienischen Delikatessen zu naschen – und von der Liebe. Wie könnte man da bloß widerstehen?

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.