Eva & Daniel: Alpine Vintage-Hochzeit Ein Hauch von vintage, Hochzeiten, hübsch selbstgemacht, rustikal schön Farben

Sie wohnten bereits zusammen, noch bevor sie sich liebten. Als Eva nach München zog, fand sie mit Daniels Wohnung die perfekte WG. Ab da gehörte Eva zum fixen, alttäglichen Bestandteil seines Lebens. Bis heute. Und bis in alle Ewigkeit. Denn nicht umsonst haben Eva und Daniel bei ihrer eleganten Vintage-Hochzeit auf der Meckatzer Sportalp einen Treueschwur der Liebe geleistet und das Bündnis unter freiem Himmel, die Ehe, umringt von grünen Bergen und leuchtenden Wildblumen besiegelt. Malerisch in Gold, Flieder und ganz viel Holz als warm anmutendes Hochzeitsdetail. Eine natürliche Herbsthochzeit, die mit so viel nostalgischer Finesse den Glanz der Liebe auf völlig neumodische Weise in Szene setzte. Alt und Neu passen eben doch wunderbar zusammen. Das zeigen uns zumindest diese wunderschönen Bilder von Feder und Wolke

Der Heiratsantrag fand auf dem Oktoberfest in München im Riesenrad statt. Datum des Antrags war der 01.10.16 und am 30.09.17 war dann unsere Hochzeit.

Die Liebe zum Detail ist mit jedem Blick seh- und spürbar: selbst gemachte Dekoration wie etwa die Kreidetafeln, die unterschiedlich beschriftet, für ein Schmunzeln sorgen; das Fenster mit Stofftaschentücher (für die Freudentränen) sowie die Traumfänger aus Spitze von laa le luuu, die hier und da wildromantische Boho-Atmosphäre verströmen … Weiß trifft auf Flieder und erhält mit sanften Gold-Akzenten schillernden Charme – inmitten rustikaler Alpenkulisse wo Holz und Wiese heimatlicher Grundtenor dieses Hochzeitsensembles ist. Auf der hölzernen Terrasse des Alpenhauses eröffnet sich der Blick auf die weitläufige Grünlandschaft der Bergwelt. Auch, wenn der Herbst bereits seine kühle Brise vom Tal herauf geschickt hat, lässt die blühende Reminiszenz des Sommers die Natur noch immer farbenfroh glänzen.

Ich habe das Kleid letztendlich ganz alleine ausgesucht. Der Termin, an dem ich mit Mama, Freundin, Schwiegermama und Schwägerin unterwegs war, war leider erfolglos – ganz nach dem Motto „zu viele Köche verderben den Brei“.

Und dann erstrahlt ein Lichtpunkt in reinem Weiß. Die Braut in ihrem locker fallenden Brautkleid von Kaviar Gauche, das mit seinen langen Spitzenärmeln zum warmen Begleiter an ersten Herbsttagen ist. Sie schreitet auf die Terrasse Richtung Traubogen und mimt mit dem offenen Haar und dem Blumenkranz von Siebenrosen verträumte Alpenromantik. Ein Ja folgt unter freiem Himmel dem nächsten. Dann folgen Küsse, innige Blicke und ein Spaziergang über sattgrüne Wiesenhügel. Nur zu Zweit. Später mit ihrer gemeinsamen Tochter. 

Es gab so viele wunderschöne Momente; ich weiß wirklich nicht welcher der Schönste war. Es gab Brauttänze, Brautverziehn (Tradition im Allgäu bei der die Braut entführt wird), wir hatten für den Empfang Allgäuer Musiker und die Sonne hat für uns geschienen, obwohl Regen gemeldet war. Für uns war es der perfekte Tag.

Gefeiert wird die Liebe anschließend in der Almhütte, auf langen Holztafeln, die mit weißer Spitze und bunten Wildblumen in kleinen Vasen wildromantische Alpennostalgie zaubern. An der Gentleman’s Bar, am kleinen Tattoostand oder am Jausenstand. Immer wieder machen selbst gemachte Schilder aufmerksam auf kleine Ideen, motivieren mit lustigen Sprüchen oder erzählen romantisch von der wahren Liebe. Und die kreativ gestaltete Hochzeitszeitung von Eva und Daniel, die zuerst als Schmuckstücke, dann als Gastgeschenke alle Blicke auf sich ziehen, berichten noch heute von diesem gelungenen Liebesfest inmitten grüner Alpenlandschaft. Gut so!

Unsere Hochzeitsmusik

Stolen Dance – Milky Chance
Chateau – Angus & Julia Stone
Applaus Applaus – Sportfreunde Stiller
Die Liebe meines Lebens – Phillipp Poisel
Ich und Du – Phillipp Poisel

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.