Chionia & Korbinian’s Schwedisch Chic-Hochzeit Hochzeiten, kultur inspiriert, romantisch süß Farben

Als sich Chionia und Korbinian über das Internet kennen lernten und sich beim Blind Date das erste Mal trafen, war es für beide Liebe auf den ersten Blick. Seither war für beide klar: Sie gehören zusammen. Alleine schon wegen ihrer beider Leidenschaft für die raue Wildnis der Natur: Fischen in den Bächen von Schweden, mit dem Kanu durch die Landschaft paddeln und abenteuerliche Wanderungen durch die Bergwelt unternehmen … Kein Wunder also, dass auch die Traumhochzeit der beiden ganz viel mit der Natur zu tun hatte. Bei ihrer freien Trauung im Schwedisch-Chic zeigte das Brautpaar wie lieblich und verträumt Bohemian und Landliebe zusammen aussehen können. Hier, im Alter Lauterbacher Hof am Wörthsee. Wie malerisch das tatsächlich war, das zeigt uns nun Fotografin Kathleen John Fotografie mit bildgewaltigen Erinnerungen.

Midsommerabend in Schweden. Sonnenuntergang. Nachdem wir unseren selbstgefangenen Fisch zubereitet und gegessen hatten, waren wir ganz hin und weg ob des Traumtages – die Sonne, die Natur … das Herz war einfach zufrieden. Korbinian und ich gingen nach dem Essen runter an unser Seestück und genossen den Abend. Wir tranken schwedisches Dosenbier als er plötzlich einen Ring aus seiner Tasche holte und auf die Knie ging.

Korbinian erzählt mir bei einem dritten oder vierten Treffen von seinen Abenteuerreisen nach Schweden – ein Land, dass ich auch liebe, seit einer Reise dorthin mit meiner Schwester – wie Korbinian davon erzählt _ wie er mit dem Kanu in der Natur reist und seinen Fisch fängt – ich bin hin und weg und frage ihn, ob er mich mitnimmt – es soll unsere erste gemeinsame Reise werden – all die Herausforderungen der abenteuerliche Reise machen schnell klar, dass wir zusammengehören, ein Team sind und gemeinsam jedem Hinderniss strotzen können!

Unsere Liebe zur Natur & Schweden (Wandern, Angeln, Outdoorurlaube…) sollte sich auch in unserer Hochzeit wiederfinden: wir wollten gerne draußen unter freiem Himmel heiraten inmitten der Pracht der Natur – der Hof auf dem wir geheiratet haben bot dafür einen schönen Garten, in dem wir unsere freie Trauung feiern konnten.

Die Liebe zur Natur und das Land Schweden wurden zum Grundtenor dieser lieblichen Sommerhochzeit. Unter freiem Himmel, wo sich im Wind wiegende Baumkronen leise zusäußelten und das Azurblau des Himmels pittoresken Kontrast zu den Hochzeitsfarben Grün und Rosé darbot, da hallten zwei „Ja, ich will“ unvergesslich in der Sommerluft wider. Pure Romantik, die sich in dem blühendem Garten des Hofes, in dem die freie Trauung unter wehenden Stoffbändern, leuchtenden Blütenkunstwerken und dem Singsang der Vögel wildromantisch stattfand, ereignete. Lieblich rundete die Braut in ihrem locker fallenden Brautkleid mit langärmeligen Spitzenoberteil von Hey Love und den offenen, gelockten Haaren mit üppigen Blumenkranz dieses Bohemian-Flair ab. Hand in Hand mit dem Bräutigam spaziert sie nonchalant durch florierende Grünanlage, immer weiter Richtung Wörthsee um am Steg sinnliche Mußestunden zu Zweit zu genießen. Der wohl schönste Moment eines frisch gebackenen Ehepaares. 

Als wir uns tief in die Augen blickend unser Trauversprechen gaben. In diesem Moment gab es nur uns!

Die Trauung im Freien passte einfach perfekt. Mit einem Trauredner aus Chionias Heimatort war der persönliche Bezug perfekt. Lange hat er uns begleitet und mit uns so viel über uns, unsere Beziehung, unsere Familie und Freunde geredet, so dass die Traurede sehr persönlich war. Viele unserer Freunde waren gerührt, in der Rede unserer Trauung vorzukommen – ein Zeichen, dass sie uns wichtig sind – ein Danke an unsere Freunde und Familien, dass sie für uns da sind – denn durch sie ist unser gemeinsames Leben um einiges reicher.

Ringo unser Golden Retriever hat uns stolz unsere Trauringe überbracht.

Wenn man zusammen Wind und Wetter trotzen kann, egal wo auf dieser Welt, mit dir zusammen fühlt es sich geborgen an, dann ist es wohl an der Zeit zu sagen: JA wir wollen diesen Weg gemeinsam gehen und das am besten für immer.

Es war einfach ein perfekter Tag! Freunde, Familie und alle Hochzeitsdienstleister, haben den Tag so wundervoll begleitet, ihn für uns unvergesslich gemacht. Oft denkt man sich im Vorfeld, ob es sich lohnt, so viel Zeit für nur einen Tag zu investieren, ob man es sich nicht hätte einfacher machen sollen – NEIN! Es ist zwar nur ein Tag, aber aus den Erlebnissen zerrt die Erinnerung ein Leben lang.

Selbstgemachtes und die Liebe zum Detail, erzählten mit kleinen Details von der Persönlichkeit des Brautpaares: Platzschilder, Wimpeln, Taschentuchpäckchen, Einladungskarten – alles passte zum grafischen Gesamtbild, das die Braut selbst designte. Sogar das Logos, welches Chionia für die Trauung kreierte und die Website. Hinzu kamen bunte Wiesenblumen und viele farbige Stoffbänder, die verspielt im Wind tanzten. Ja, der Midsommerbaum, die Birkenstämme und Holzscheiben  durften auch nicht fehlen und fügten ein Hauch von Schweden bei. Willkommen bei einer Schwedisch Chic-Wedding!

Unsere Hochzeitsmusik

The Lumineers – Hey Ho (Einzug)
The Verve – Bitter Sweet Symphony (Während der Trauung)
Andreas Bourani – Auf Uns (Auszug)
Journey – Don’t Stop Believin’ (Eröffnungstanz)

So viel Selbermachen wie möglich: Es ist euer Tag – gestaltet ihn (nicht nur die Deko) nach euren Wünschen und Vorstellungen – nicht nach den, wie er von irgendwem vorgegeben wird. Die persönliche Note macht den Tag für euch unvergesslich.

Beim Planen gilt: Es muss für Beide passen – meist obliegt die Planung in der Hand der Braut, das scheint irgendwie in der Natur der Dinge zu liegen – dennoch ist es wichtig,dass die Lösungen für euch beide passen. Bei uns gab es da immer wieder Diskussionspunkte – man merkt gerade bei der Hochzeitsplanung wie verschieden man doch sein kann (zumindest in einigen Punkten).

Und „last but not least“ (eigentlich das Wichtigste): vergesst vor lauter Planung und Stress nicht den Grund, weshalb ihr heiratet: weil ihr euch liebt und ihr den besten Menschen an eurer Seite habt, den ihr euch vorstellen könnt!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Kathleen John Fotografie
Fotografie Bayern Kathleen John Fotografie
Zum Portfolio 123gold
Juweliere & Schmuck Bundesweit 123gold

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.