Bohemian Berghochzeit Herbst, Hochzeitstrends Farben

Österreich. Land der Berge, Land der Strome. Die grüne Opulenz der Natur und die karge Reduktion der Bergwelt lässt in diesem Land wohl magische Kulissen entstehen. Hinzu fügen sich das Azurblau des strahlenden Himmels, mattes Silbergrün der Berglandschaft und sanfte Nuancen in Orange sowie Peach, die das Brautpaar mitbringt. Ja, zwei Liebende, die hier mitten auf der Rossfeld Panorama Straße der Österreichischen Berge ihre intime Trauung im Behemian-Stil zelebrieren. Ein malerisches und naturverbundenes Styled Shooting, das von Coco Gonser Photography herrlich leger und subtil elegant zur Fotolovestory umgewandelt wurde. Und wir? Wir schwelgen mit in dieser romantischen Liebesgeschichte. 

Der Einklang mit der Natur und mit der wahren Liebe ist für viele Lebensziel. Die Endstation auf ihrer langen Odyssee des Lebens. Einmal dort angekommen, breitet sich innere Zufriedenheit aus und der Wunsch nach einer unvergesslichen „Hoch-Zeit“. Einer Trauung. Mit viel Leichtigkeit, etwas unkonventioneller Nonchalance sowie feingliedrige Eleganz. Das alles gelingt mit einer Bohemian-Hochzeit in den Bergen. Auf der silbergrünen Wiese, gerahmt von kargen Bergketten. So entsteht unter freiem Himmel ein Ort für die Liebe. Unter einem weißen Zelt, das mit Traumfängern, Macrames, Federn, grünen Blumenarrangements aus Blattwerk geschmückt, wird diese naturverbundene Hochzeitsinspiration zum Mittelpunkt ursprünglicher Romantik. Im Off erschallt zarter Vogelgesang und das monotone Rauschen sich im Wind wiegender Bäume; werden zusammen zum rhythmischen Lovesong für das frisch vermählte Paar, das sich dabei tief in die Augen blickt. Die Braut ist lieblich und zeigt mit ihrer schlichten Eleganz wie elfenhaft das locker fallende Brautkleid mit kurzen Spitzenärmeln von Elfenkleid tatsächlich sein kann. Die Natur spiegelt sich dabei im Blumenkranz und im Brautstrauß wider. Und in der prächtigen Dekoration des rustikal inszenierten Hochzeitstisches. 

Unter dem weißen Pavillon aus Tüchern, avancieren verjährte Holzpaletten zu niedrigem und gemütlich arrangiertem Hochzeitsensemble. Drum herum reihen sich Teppiche mit großen Sitzkissen und laden ein um Platz zu nehmen; zu genießen. Ein Blick auf das Table Setting reicht schon aus, um den gestalterischen Höhepunkt der Dekoration zu erfassen: sattgrüne Sukkulenten tun sich mit blassem Blattwerk zusammen und erhalten mit einzelnen Farbimpulsen in den Hochzeitsnuancen spielerisch Tiefe. Natürliche Materialien und Farben zaubern eine lockere Atmosphäre und freies Lebensgefühl über den mächtigen Berggipfeln. Mehr braucht es auch nicht um der wahren Liebe die perfekte Kulisse zu verleihen und so zur unvergesslichen Erinnerung zu machen. Bloß noch ein paar Laternen und das strahlen in den Augen des Paares. 

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

You need to login or register to bookmark/favorite this content.