Türchen 4 – Hochzeitsdekoration für den Tisch von Hermene Blumen, Dekorationen, DIY - Zum Selbermachen

Der große Tag steht bevor, aber mit der Tischdekoration ist man immer noch nicht zufrieden, den die Blumen passen nicht so richtig zum Brautkleid. Auch wäre es doch schön, wenn die Blumen auf dem Tisch abends noch so gut aussehen würden, wie morgens. Ein weiterer Nachteil ist, dass Frischblumen Wasser benötigen, d. h. es kann zu unschönen Flecken auf dem Tisch führen. Also was kann man tun? Kunstblumen? Nee, die passen erst recht nicht zu so einen Tag. Wie wäre es dann denn mit Blumen aus Stoff, aus dem gleichem Stoff wie das Brautkleid. So eine Dekoration lässt sich später ganz unkompliziert aufräumen und kann später zur Taufe, Erstkommunion oder zum Geburtstag ihr Revival erleben und gibt es was schöneres sich noch einmal an den schönsten aller Tage zu erinnern. Bevor Ihr Euch aber für Blumen aus Stoff entscheidet, so lasst Euch gesagt sein, plant ein bisschen Zeit ein.

Türchen 3 – Hochzeitsdekoration für den Tisch von Hermene

Meine Hochzeitsdekorationsidee ist ein Stoffblumenserviettenring und benötigt wird:

– stabiler Draht, biegsamer Draht
– grüner und weißer Stoff
– Satinband in weiß
– Holzperlen in weiß
– Heißklebepistole

Türchen 3 – Hochzeitsdekoration für den Tisch von Hermene

Und so wird’s gemacht:
1. Der grüne und weiße Stoff wird gestärkt.
2. Den stabilen Draht abschneiden, d. h. wie groß soll mein Kranz werden. Für einen Serviettenring benötigt man ungefähr 14 cm.
3. Der Draht wird nun mit dem Satinband umwickelt und am Ende wird eine weiße Holzperle aufgeklebt. Um das Satinband auf dem Draht zu befestigen, einfach mit der Heißklebepistole ankleben. Vorsicht heiß.
4. Aus dem weißen Stoff werden Blütenblätter ausgeschnitten, aus dem grünen Stoff die dazu passenden Blätter. Für das Blüteninnere kleine grüne Streifen schneiden.
5. Eine Blüte entsteht wie folgt. Den grünen Streifen aufrollen, bis man mit dem Inneren der Blüte zufrieden ist. Dann die weißen Blütenblätter mit Hilfe der Heißklebepistole an den aufgerollten grünen Streifen kleben, soviel wie man denkt. Damit das aufrollen des grünen Streifen besser klappt, ein Stück biegsamen Draht abschneiden und den Streifen am Ende des Drahtes ankleben und dann rollen.
6. Jetzt werden die fertigen Blüten im Wechsel mit den grünen Blättern an den Kranz geklebt.

Türchen 3 – Hochzeitsdekoration für den Tisch von Hermene

Auf diese Weise lassen sich auch noch andere Kränze bauen, z.B. als Kerzenring, Deko für die Bestuhlung oder fürs Auto. Falls Ihr noch mehr Anregungen, wie ihr ganz einfach Schleifen für Geschenke entstehen lassen könnt, und Ihr noch ein bisschen mehr von mir erfahren wollt, so schaut doch bei Hermene vorbei.

Türchen 3 – Hochzeitsdekoration für den Tisch von Hermene

Natürlich gehört auch ein bisschen Mut dazu, sich einem breiten Forum zu stellen, denn die Schönheit der Exponate liegt ja im Auge des Betrachters. Nach langem Überlegen und so manchem Überredungsversuches und Gesprächen mit Freunden und Bekannten, habe ich mich vor mehr als einem Jahr entschlossen, eine Internetseite mit Blogbeiträgen und Anregungen nicht nur für meine Freunde, sondern für alle öffentlich zu machen. Auf meinem Blog Hermene werden nicht nur Tipps, Tricks und DIY-Anleitungen sowie meine Kreationen vorgestellt, sondern sie soll dazu dienen, Spaß und Freude am Basteln, mit und ohne Kinder, zu bringen und zugleich Anregung geben, selbst einmal die Sache mit dem Basteln zu versuchen.

1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.