DIY – Tiramisu im Glas als Gastgeschenk DIY - Zum Selbermachen, Gastgeschenke

DIY - Tiramisu im Glas als Gastgeschenk

Schon lange überfällig, haben wir mit großem Tatendrang eine neue DIY-Idee für euch umgesetzt. Oftmals sind es die süßen Dinge, die sich als Gastgeschenke auf Hochzeiten großer Beliebtheit erfreuen. Und was eignet sich hierfür besser als ein leckeres Tiramisu. Und durch die vielen Schichten, sieht so ein Dessert im Glas auch noch super aus. Viel Spaß beim Nachmachen!

DIY - Tiramisu im Glas als Gastgeschenk

Und so einfach wird es gemacht…

Das brauchst du für 12 kleine Gläser:
– 12 kleine Einmachgläser
– Handmixer
– Rührschüsseln
– Spritzbeutel
– Kleines Sieb
– Schneebesen

Für die Zutaten:
– 3 Eier
– 500g Mascarpone
– 75g Zucker
– Kakaopulver
– 200g Savoiardi (Löffelbiskuits)
– 35ml Amaretto
– 200ml Espressokaffee
– Dunkle Zartbitterschokolade

Für die Deko:
– Schere
– Stoff nach eigenem Belieben
– Dekoband
– Holzlöffelchen

Zubereitung:
1. Die Eier trennen. Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Amaretto nach und nach beigeben.
2. Mascarpone mit dem Schneebesen unter die Eigelbmasse heben. (Je nach Belieben kann man die Hälfte des Eiweißes steifschlagen und unter die Mascarpone-Creme rühren.)
3. Warmen Espressokaffee in eine flache Schale geben.
4. Savoiardis als passende Stückchen KURZ in den Kaffee tunken und in die die Gläser setzen.
5. Mascarpone-Creme in den Spritzbeutel füllen und jeweils eine Schicht in die Gläser spritzen.
6. Schritt 4 und 5 nochmals wiederholen, so dass jedes Glass jeweils zwei Schichten von den Savoiardi s und der Mascarpone-Creme beinhaltet.

DIY - Tiramisu im Glas als Gastgeschenk

DIY - Tiramisu im Glas als Gastgeschenk

7. Die Hälfte aller Gläser mit dem Kakaopulver bestreuen und die andere Hälfte jeweils mit Zartbitterschokoladenspänen (Schokoladenblock mit Hilfe eines Sparschäler raspeln) bedecken.

DIY - Tiramisu im Glas als Gastgeschenk

8. Deckel der Gläser schließen.
9. Den Stoff je nach Deckelgröße der Gläser zuschneiden.
10. Mit dem Dekoband den Stoff um die Glasdeckel binden.
11. Die Holzlöffelchen zwischen dem Band und dem Stoff stecken.

DIY - Tiramisu im Glas als Gastgeschenk

12. Servieren oder als Gastgeschenke auf Hochzeiten bereitstellen! :)

DIY - Tiramisu im Glas als Gastgeschenk

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
5 Kommentare Hinterlasse eine Antwort
  1. Hi Peggy, das sicherste wäre, das Tiramisu am Tag vor der Hochzeit herzustellen und auch am Hochzeitstag selber gekühlt lagern, bis Du es am Ende des Tages an die Gäste austeilen möchtest. Oder vielleicht auch das Tiramisu am Anfang der Feier verteilen, sozusagen zum sofortigen Verzehren.

  2. Huhu,

    den gedanken find ich ja auch super, nur eine Frage, wann kann man das Tiramisu frühestens machen, das es sich noch ein bisschen hält?
    Sicher sollte es ja dann den Tag über auch eher gekühlt stehen, oder?

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.