Four Seasons Sayan – Honeymoon auf der Insel der Götter Französisch-Polynesien, Locations & Flitterwochen

Im Herzen von Bali (Ubud), tief im Dschungel und umgeben von weitläufigen Reisfeldern liegt das Four Seasons Resort Sayan in Bali – harmonisch in der Natur eingebettet, mit seiner unglaublichen Stille über die restliche Welt erhaben. Es scheint der Mittelpunkt der Erde zu sein, wo Honeymooners Zeit für die Liebe und Brautpaare eine überwältigende Kulisse für ihre einmalige Hochzeit finden.

Der „Abstieg“ ins Paradies beginnt am Punkt der Ankunft. Nämlich dann, wenn Gäste eine Holzbrücke hoch über dem Sayan-Tal im zentralen Hochland Balis überqueren. Dabei kriecht das Rauschen des lebhaften Flusses hoch, tief in die Seelen der städtischen Besucher und bekehrt sie in jenem Moment zur inneren Ruhe. Die Brücke führt zu einem elliptischen Lotus-teich auf dem Dach des Four Season Resorts, von wo aus der Abstieg ins Paradies beginnt. Zu den privaten Villen, direkt am Fluss. Einer Ruheoase für den Zeitraum der Flitterwochen. Die umliegenden Reisfelder und die weiten Haine mit Obstbäumen und Kräutergärten rufen leise müde Geister zu sich, wollen erkundet und belebt werden. Und so wagen Besucher kleinen Schrittes mutig den Weg über eine weitere Brücke, die auf die andere Seite des Flusses und zu einer heiligen Quelle führt. Hier tankt man Kraft, nimmt neuen Lebensgeist mit und findet endlich wieder zurück zu sich selbst. Nach so langer Zeit der hektischen Jahre, in denen man sich selbst verloren und nur noch durch seinen Herzensmenschen wiedergefunden hat.

 

Zwischen Luxus und Spiritualität

Bali ist das Land der hedonistischen Freuden. Berührt von seiner Kultur, den Landschaften und den kosmopolitischen Weltenbummlern hat sich das Four Seasons Sayan homogen in die Insel eingefügt und trumpft dabei mit erhabener Architektur. Es ist ein Meisterstück an Landschafts-Skulptur geworden, mit dem einen Ziel, Paaren einen Zufluchtsort in der Wildnis zu geben. Jenseits treibender Alltagsbewegung, um im Diesseits private Pool-Villen, Ruhe und Spiritualität mit Yoga, Meditation und Wellness bieten zu können. Auch, wenn das bei dem einen oder anderen bedeutet, für einen Tag das Leben eines Reisbauern zu führen. Warum eigentlich nicht? Immerhin führen viele Wege zur inneren Kraft und Ruhe. Und zur Jugend ebenso: Mit einer verjüngenden Spa-Behandlung, mit Körperfeeling, mit einer hausgemachten Paste aus organischem Reismehl und frisch zerkleinertem, wildem Ingwer. Die 90-minütige Ganzkörpermassage holt spätestens jetzt gestresste Brautpaare zurück ins Jetzt.

 

Hochzeit & Flitterwochen

Nirgendwo lässt sich herrlicher die Ruhe vor dem Sturm genießen. Denn, wenn kurz vor der unvergesslichen Hochzeit auf dem Aussichtsdeck des Resorts der Blick über die Baumkronen des Dschungels hinweg- zieht und sich vor einem die Weiten der Insel erstrecken, weiß man, dass man angekommen ist. Im Hier und Jetzt. Ein Blick in die Ferne ist hier wohl genauso ein Blick in die nahe Zukunft. Dann nämlich, wenn Brautpaare, dem Himmel so nah und vor unfassbarer Kulisse „Ja, ich will“ sagen. Ganz stressfrei natürlich und mit der Hilfe des Resort-Personals einmalig in Szene gesetzt. Das und vielleicht ein „Om“ ist alles, was die wahre Liebe auf Bali braucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.