Verborgene Waldhochzeit: Eine Inspiration im Boho-Stil Hochzeitstrends, Winter Farben

Elfengleich schreitet die Braut zum Traualtar, mit seinen zart-weißen Spitzenvorhängen, zu. Flankiert von großen Tannen. Hier und da ein tierischer Waldgast, der diese sinnliche Hochzeitsszene aus dem Verborgenen beobachtet. Die feinen Spitzenstoffe tänzeln aufgeregt im Wind, ebenso wie das feine Kleid der Braut. Da steht sie nun, mitten im Wald und um sie herum die herrliche Hochzeitsdekoration von der kreativen Hochzeitsplanerin Hochzeitsfee Freiburg. Eine Hochzeitsinspiration im heimischen Wäldchen, fotografisch festgehalten von Anna & Alfred Fotografie. Ein Hoch auf die wunderschöne Natur – denn die kann so romantisch sein!

 

Boho-Glamour & rustikaler Charme

Es ist wohl das traumhafte Spitzen-Brautkleid mit seinem locker fallenden Design, das letztendlich zum strahlenden Highlight zwischen rustikaler Kulisse und verträumten Deko-Elementen avancierte. Ein Brautkleid im glanzvollen Bohemian-Stil von Fräulein Liebe. Mit gestickter Baumwollspitze und Häkelborte. Eine ganz besondere Kostbarkeit. Dazu der glamouröse und dennoch zurückhaltende Haarschmuck für das offene, leicht gelockte Haar der Braut: eine Haarkette, bestehend aus Swarovski-Kristallen, Süßwasserperlen, einem Stressband, dem Infinity-Anhänger und dem vergoldetem Draht. Ein schillerndes Accessoire von Klamitka, das den schlichten Brautlook zum romantischen Aufregen im Wald macht. Zugegeben, ein klein wenig Kontrast schadet nie. Dafür sorgt übrigens auch das ausdrucksstarke Make-up von Laura Castiglione – mit kräftigen Farben für feminine Akzente. Sowie natürlich auch der rustikale Brautstrauß, der mit seinen Naturmaterialien wie Zierkohl, Bergkiefer, Populus, Eukalyptus, weißen Pfeffer und Laysianthus doch etwas wilder daherkommt. Und der Bräutigam? Der beherrscht ebenfalls das Spiel mit den Gegensätzen: Etwa mit seinem Anzug von Maßkonfektion Flügel und einem originellen Sakko aus Harris Tweed ergänzt mit einem originellen Schaffell.

Endlich nimmt das Brautpaar Platz an einem ebenso rustikalen Hochzeitstisch und wird Teil dieser gewaltigen Kulisse. So, wie der Wald selbst, wurde die Dekoration gänzlich in Naturmaterialien gehalten. Nuss- und Bergkiefernzweige, Pinienzapfen, grüne Malusäpfel und Moos werden mit Christrosen und Amaryllis kombiniert und ergeben ein zauberhaftes Tischarrangement. Doch damit nicht genug: Das romantische Hochzeitssujet zeigt große und kleine Baumstämme mit Kerzen, Holzherzen und alte Platzteller aus Holz gemacht. Ein Platz, der an Grimms-Märchen erinnert. An den Baumstämmen selbst hängen Bilderrahmen mit Highlights aus dem gemeinsamen Leben des Paares und verjährte Holzschilder, die aus 100-Jahre alten Scheunenbrettern angefertigt wurden, begrüßen die Gäste. Magisch.

So ist der Wald auch der perfekte Platz für Kinder. Ein spannendes Paradies ist die Natur zwar schon selbst, dennoch bietet die zauberhaft, gestaltete Kinderecke in Pastellfarben eine wunderbare Möglichkeit um unter freiem Himmel abenteuerlich zu spielen. Zusammen mit der professionellen Kinderbetreuung von Zauberglanz. Und der herrlich, verführerische Sweet-Table sorgt für süße Stärkung und bringt nicht nur kleine Hochzeitsgäste zum Strahlen. Ein Feuerwerk an Leckereien mit handgearbeiteten Blüten von Richtig Süß, die optisch an das Waldthema erinnern. Macarons, White Chocolate Cupcakes, Mandel Cakepops, Mini-Naked-Cakes und und und … Oh, du süße Waldhochzeit!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio Hochzeitsfee Freiburg
Eventplanung Baden-Württemberg Hochzeitsfee Freiburg
Zum Portfolio KLAMITKA
Brautaccessoires Online KLAMITKA

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
3 Kommentare Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.