Rings of LOVE Blumen & Floristik, Dekorationen, Frühling, Hochzeitstrends, Sommer Farben

Kugeln, Kreise und Ringe – nichts trägt mehr Symbolkraft für die Unendlichkeit. Die Unendlichkeit der Treue, der Zeit zu Zweit und der wahren Liebe. Immer während soll auch diese Liebe sein, die in kühlen Blau-Nuancen farbigen Facettenreichtum und elegante Lieblichkeit darstellt. Eine zart anmutende Hochzeitsinspiration von Kathrin Pitsch Photography & Hey Lovely Photography, die malerische Umgebung im Hotel Gut Ising am Chiemsee erhielt. Und ausdrucksstarke Ringe wurden zum Zeichen für die Unendlichkeit der Liebe – in jeglicher Form und Gestaltung: drei ineinander verschlungene Ringe als Ehering, runde Motive auf der Papeterie, der runde Brautstrauß, runde Anstecker und florale Ringe, die von der Decke baumeln… Oh ja, jede Traumhochzeit braucht das besondere Etwas um mit dekorativen Höhepunkten stilvolle Romantik zu akzentuieren. Wow-Effekt? Garantiert!

Zurückhaltende Romantik erhält hier mit zarten Farbtönen in kühlem Blau gestalterische Tiefe und moderne Melancholie. Wie die unergründlichen Tiefen des Ozeans, ziehen uns alleine schon die Pigmente von dunklem und hellem Azur in seine stille Symbolkraft. Ruhe, Sinnlichkeit und zarte Anmut machen sich, wie einst die sanftes Wogen des Meeres, breit und hüllen den besonderen Moment der Romantik in malerische Besonderheit. Pastellen erstrahlt die Braut. Zunächst in einem blauen, kurzen A-Linien-Kleid für das Standesamt, danach in einem fließenden Zweiteiler, bestehende aus dem hellblauen Tüllrock und dem weißen Spitzen-Croptop, von Silk & Honey Couture. Das blonde Haar fällt ihr locker und unbedacht über spitzenverhüllte Schultern und die Leichtigkeit des Frühlingsbeginns macht sich breit. Und schon jetzt zeigen der Brautstrauß aus weißen und blauen Blüten von Aschwin florales Design in ihren Händen und grüne Ringe, die mit ebenfalls blauen Blumenschmuck von der Decke hängen, wie Rings of LOVE das Hochzeitsarrangements versüßen werden. Treffpunkt für die wahre Liebe: Der anliegenden Garten des Guts. Kleine und große Ringe aus sattgrünem Blattwerk hängen bereits in unterschiedlichen Höhen von Ästen und markieren auf rustikale Weise den perfekten Ort um „Ja“ zu sagen. Hier blicken sich Braut und Bräutigam tief in die Augen und das monotone Rauschen der sich im Wind wiegenden Baumkronen wird zum unvergesslichen Liebeslied der beiden. 

So fügt sich das in blau schimmernde Liebespaar harmonisch in grüne Kulisse ein und versucht sich als neues Bindeglied zwischen rustikaler Kulisse und smarter Finesse. Das zeigt sich auch auf der wundervoll gestalteten Hochzeitstafel: Warmes Holz ist hier die Basis für in der Mitte aneinander gereihte Kugelvasen in Gold, für graue Kerzen, weißes Service und für hellblaue Holzstühle. Schlichtes Table Setting mit farbigem Tiefgang, das mit den floralen Ringen, die der Länge nach über der Tafel baumeln, dreidimensionale Wirkung erhält – und das besondere Etwas. Shades of blue und die Liebe passen im Frühling wahrlich perfekt zusammen!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.