Puristische Noblesse in Venedig Boudoir & Getting Ready, Hochzeitstrends, Sommer Farben

Die schmalen Kanäle durchziehen die italienische Stadt Venedig wie Adern, erwecken verjährte Architektur zum Leben und pulsieren mit gemächlicher Intensität. Ab und an bricht eine fahrende Gondel die Stille und spült kleine Wellen an den Rand feuchter Hausmauern. Auf ihrem Weg durch enge Wasserstraßen avanciert sogleich eine kleine Brücke zum schmucken Dach und führt eine Braut heil auf die andere Straßenseite, während der Gondoliere lauthals sein „O sole mio“ anstimmt. Italienische „Amore“ wird in diesem Moment zur pittoresken Inspirationsquelle für Anna Zeiter photography, die mit ihrer puristisch-eleganten Hochzeitsidee die Reminiszenz venezianisch-byzantinischer Kunst zur Kulisse der wahren Liebe werden lässt. 

Im Laufschritt geht es über alte Pflastersteine, die leicht gewölbt, durch verwinkelte Gassen und über kleine Brücken letztendlich zu unterschiedlichsten verborgenen Plätzen führen. Solange bis sich einem jäh der weitläufige Markusplatz erschließt und der Stadt erstmals Raum zu geben scheint. Dabei flattern weiße Stoffbahnen wie venezianische Tauben aufgeregt im Wind und umschmeicheln locker fallend die Beine der Braut. Das schlichte, geradlinige Brautkleid von Elbbraut macht die ungestümen Bewegung mit jener Leichtigkeit mit, die auch sonst in Venedig in der Luft zu liegen scheint. Legt dabei die eleganten Brautschuhe frei während sich im Wind tanzender Saum mit dem langen Brautschleier aus Tüll eint. Zusammen ergebne sie das malerische Antlitz einer noblessen Braut, die mit nur wenigen goldenen Akzenten und dem zarten Haarreifen von blackbirdspearl zeigt wie schlichte Anmut funktioniert. Am Ende fällt die Braut bei ihrem Weg durch Venedig doch noch dem Bräutigam in die Hände. Von da an lässt er sie nicht mehr los, geht Hand in Hand mit ihr Richtung Zukunft, weit über den großen Canal Grande hinaus. 

Italienische Liebe gehört mit diesem zurückhaltendem Prunk auch gefeiert. Das tun Braut und Bräutigam ihn einem venezianischen Haus, in dem die Braut früh morgens schon elegante Boudoir Momente erlebte. Hier liegt noch handgeschöpftes Papier mit feiner Kalligrafie von wishnewsky herum, das von diesem besonderen Tag erzählt. Auch schlichter Perlenschmuck und der verträumte Brautstrauß von Floresart aus reichlich Blattwerk sowie einzelnen großen Blütenköpfen für den farbigen Akzent. Nur ein Zimmer weiter wartet auch schon die festliche Hochzeitstafel – ursprünglich gehalten, aus bloßem Holztisch, mit goldenen Platztellern und zarte Pastelltöne in Hellblau und Rosa zeigen sich als Tücher- und Kerzen-Dekoration. Alte Messingvasen bergen grünes Blattwerk mit schwülstigen Rosenköpfen und gleich daneben zieht die Hochzeitstorte von Cake Boutique, in den venezianischen Farben und in 3D gestaltet, neugierige Blicke auf sich. Ja, Italien versteht es wahrlich die Romantik und Liebe in süße Kunst zu verwandeln!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio SINA FISCHER
Brautmode Baden-Württemberg SINA FISCHER

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.