Moderne Alice im Wunderland Blumen & Floristik, Bridal Shower, Dekorationen, Hochzeitstrends, Sommer Farben

Wir sind mutig und machen einen Schritt in eine unbekannte Hochzeitswelt. Fallen in ein Loch, wie damals schon Alice, und lassen uns auf den Wogen der Luft nach unten tragen. Dort angekommen, erkennen wir fast vergessene Kinderträume wieder und tauchen ein – in das Wunderland der wahren Liebe. Überall Uhren, die unterschiedliche Zeiten ineinander verschmelzen lassen, aberwitzige Richtungspfeile, die verschiedene Pfade anzeigen und dabei zu einem gemeinsamen Ziel führen – dem Traualtar. Wie Alice im Wunderland tauchen nun auch wir in eine fantastische Hochzeitsidee ein, die von Natalie Kubernath zusammen mit Agentur Traumhochzeit Aachen wahrlich märchenhaft inszeniert und fotografiert wurde. Dabei treffen sich Braut und Bräutigam zur Teezeit am fulminanten Hochzeitstisch, ganz ohne verrücktem Hutmacher und süße Leckereien avancieren zu kleinen Kunstwerken, die, einmal davon genascht, Träume wahr werden lassen.

Der verrückt-romantische Traum beginnt im Kasteel Bloemendal in den Niederlanden. Dort hat sich moderne Grazie längst mit fantasievoller Dekorationskunst zu einem unglaublich märchenhaften Hochzeitsensemble gewandelt. Schon beim Getting Ready in einer der Suiten springen Braut und Brautjungfern verspielt am Bett und feiern zwischen üppigen Rosenboxen von Bloomésie den schönsten Tag im Leben einer Frau. Zarte Stoffbahnen langer Kleider in Nude, Pastellblau und Burgund flattern dabei wild in der Luft und hüllen die Braut in Weiß in ein Farbenmeer der Gefühle. Dafür sind Brautjungfern doch da. Um dem Hochzeitstag noch mehr farbige Akzente zu verleihen. Das tun sie übrigens mit herrlich lockeren Kleidern von twobirds bridesmaid. Doch die Braut, die im Herzen selbst Alice ist, dominiert diesen Moment der unbekümmerten Freude: mit ihrem voluminösen Brautkleid von Victoria Rüsche, das mit breitem Tüllrock und Spitzenoberteil sowie tiefem V-Ausschnitt zusammen mit der XXL-Tüllschleife und den dunkelroten Statement-Lippen ausdrucksstarke Eleganz erhält und letztendlich zum anmutigen Brautlook mit ganz viel mädchenhafter Attitüde wird. So schlendert sie gedankenverloren durch den Hotelpark, bis sie am nostalgischen Eingangstor, das mit wildem Efeu verwachsen, Zutritt zur fantastischen Hochzeitswelt erhält. Dort wartet auch schon der Bräutigam sehnsüchtig auf sie. In einem schwarzen Smoking aus Samt passend geschmückt mit Fliege, Zylinder und Spazierstock.

Bunt bemalte Holzschilder zeigen in unterschiedliche Richtung und führen das Brautpaar an einen eindrucksvollen Sweet Table, der unter freiem Himmel zum Naschen verführt. „Iss mich“ lautet die Devise von Madame Gateaux und lässt zwischen blauen Macarons, Keksen in Kartenform und einer fantasievollen Hochzeitstorte mit Uhren die Zeit vergessen. „Zu spät“ schreit es dann plötzlich in den Köpfen der Liebenden und sie machen sich auf um ihre Hochzeitszeremonie nicht zu verpassen. Doch Zeit zum Träumen finden sie am Ende am eindrucksvollen Hochzeitstisch in einem der herrschaftlichen Räumen des Hotels. Hier wartet bereits die prachtvolle Hochzeitstafel auf der Riesenblumen von Papier Blumen und Luftballons von blauen Hortensien gesäumt, zum originellen Tischläufer werden und zusammen mit feinen Pastellfarben und einem Hauch von Gold zum Platznehmen einladen. Wer sich hier niederlässt, der tut das wohl für längere Zeit. Dazu überredet etwa die Grinsekatze auf der Papeterie von Liebelein will oder die kleinen, feinen Details, die die Geschichte von „Alice im Wunderland“ völlig neu erzählen. Dieses Mal nämlich als unvergessliche Lovestory!

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.