Inspiration: Bridal Flowerpower in der Arche Noah Hochzeitstrends, Sommer Farben

Irgendeiner muss uns gerade mal kneifen, denn völlig ohnmächtig sitzen wir schon den ganzen Tag über diesen sensiblen fotografischen Kunstwerken, von der wundervollen Somethingblue – Bianca Hochenauer Photography. Und darin verborgen ist diese herrlich, sinnliche Hochzeitsinspiration, die mit größter Leidenschaft von Vintage Weddings Hochzeitsplanung und A Very Beloved Wedding geplant und umgesetzt wurde. Ganz ehrlich, euch dieses vintage, romantische Hochzeitskonzept schmackhaft zu machen, bedarf keinerlei Überredungskunst.

Für all den Charme und den rustikalen Chic dieser Inspiration, war der bezaubernd, idyllisch Schaugarten Arche Noah in Schiltern bei Langenlois (Niederösterreich) die ideale Location, die ebenso die sanfte Farbpalette aus Orange, Salbeigrün und Lavendel stimmig vereint. Und die blumige Frische designt von Florietta, aus Dahlien, Rosen, Salbei, Lavendel, Brombeeren und Gräsern ist dabei völlig überwältigend, erst recht im Zusammenspiel mit der fantastischen Hochzeitstorte aus dem Hause Schnabulerie. Schade, dass wir schon verheiratet sind, denn hier ist einfach alles nach unserem Geschmack.

Bettina von Vintage Weddings Hochzeitsplanung erzählt:
Besonders wichtig war mir die feine Abstimmung aller Details zu einem harmonischen Ganzen. Die Location selbst gepaart mit meinem persönlichen Hintergrund war der Zünder für die Inspiration dieses Shootings. Es ist für mich persönlich auch eine Hommage an meine Großeltern, die Gärtner waren und in deren Betrieb ich in meiner Kindheit viel Zeit verbrachte.

Mit einer Vintage Hochzeit kann das Brautpaar seine ganz persönliche Geschichte erzählen und der eigenen Individualität auf besondere Art Ausdruck verleihen. Viele kleine Details geben die persönliche Note und spiegeln den Charakter des Brautpaars wider. Für ein perfekt abgestimmtes Ambiente spielt die Location als Rahmen der Hochzeit eine wichtige Rolle und sollte mit großer Sorgfalt ausgewählt werden.

Der barocke Pavillon der Arche Noah fungierte als Lusthaus und die gut erhaltene Seccomalerei im Inneren zeigt Szene aus dem Gartenleben. Um die Bedeutung des Saatguts für die Locations zum Ausdruck zu bringen, wurden „Seeds of love“ angefertigt, Samensäckchen mit Letterpress Karte, die als Gastgeschenk die Gäste animieren, den Samen der Liebe zu säen.

Auch die Zeremonie findet eingebettet in der bezaubernden Gartenlandschaft unter dem floral geschmückten Weinreben-Bogen statt, nostalgische Laternen rahmen den Platz. Das Brautpaar strahlt im Schein der untergehenden Sonne mit den bunten Blättern im Blütenregen um die Wette.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
4 Kommentare Hinterlasse eine Antwort
  1. Das nenn ich mal Vintage! Da passt alles, der Schmuck, die Farben und das Styling. Sowas wünsch ich mir für reale Hochzeiten in diesem Sommer :) Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.