Hochzeitsinspiration: Scandinavian Midsummer Hochzeitstrends, Sommer Farben

Die puristische Geradlinigkeit erzählt von der Liebe in Rosenquarz- und Serenity-Tönen. Das tut sie mit den Basicfarben Weiß und Grau sowie mit der nüchternen Eleganz nordischer Schönheit. Plötzlich tut sich pastellene Pracht zarter Blütenblätter auf um mit vielen Blumen, Zweigen, Blättern und bunten Bändern an das sommerliche Midsommar-Fest zu gedenken.  Mädchenhafter Frohsinn, unschuldige Lebensgewalt und sommerliche Freude erhebt sich in den nüchternen Hallen eines Lofts Hotel Heyligenstaedt Gießen und zeigen frische, skandinavische Gemütlichkeit, die sich mit moderner Lieblichkeit vereint. Letztendlich ist es die nordisch-kühler Sprache, welche dem Ambiente eine malerische Romantik schenkt und von Hilal and Moses Fotografie und Calallure einzigartig zur modernen Hochzeitsinspiration gewandelt wurde. Ja, die wahre Liebe spricht klare Worte!

Die natürliche Schönheit zarter Blumenköpfe passt seit jeher zur nüchternen Romantik. Eigentlich passt sie so ziemlich zu allem. In diesem Fall avanciert sie zum fließenden Tischschmuck, der sich  über die weiße Hochzeitstafel zieht, als angedeutetes Blätterdach in der modernen Hochzeitslocation im Loft-Charakter schwebt und als üppiger Brautstrauß im Sommerwiesen-Stil von Scholli’s Blumenscheune. Maßgeblicher Begleiter sind farbige Stoffbänder, die an Blumenarrangements baumeln oder sich als kreatives Backdrop für die Hochzeitszeremonie als Synonym für den skandinavisch-traditionellen Bändertanz um die „midsommarstång“ verantwortlich zeichnen. Davor stehen nun Braut und Bräutigam, sich an den Händen festhaltend und tief in die Augen blickend. Es ist der wohl emotionalste Moment, wenn sich zwei Liebende mit nur einem Wort für immer aneinander zu binden versprechen. Das tut sie in einem sommerlich, leichten Brautkleid mit transparentem Oberteil aus feinster Blumenspitze von Atelier Mailena. Entlang der langen Ärmeln ziehen sich monochrome Spitzenblüten, die sich, seitlich gesteckt, bis in die halboffenen Haare der Braut zu ziehen scheinen. Es ist die liebliche Klarheit, die die Braut dem Betrachter offenbart und trotz schlichter Romantik nicht verträumter hätte sein können. 

Auch auf der filigranen Papeterie von Bonjour Paper oder in der Pâtisserie von Cupolicious findet sich das helle Blütenmeer aus zartem Aquarell in diesen Hochzeitsfarben wieder. An der Seite klarer Nüchternheit ist diese jedoch niemals all zu überschwänglich. Viel mehr werden puristisch, klare Elemente wie Glühbirnen als Lichterketten, moderne Kunststoff-Stühle sowie geradlinige Kerzenleuchter mit natürlichen Deko-Elementen wie alte Holzkisten kombiniert und im nordischen Stil in Kontext gestellt. Und Gastgeschenke spiegeln den schwedischen Brauch wider, dass in der Mittsommer-Nacht unverheiratete Mädchen sieben Sorten wilder Blumen von sieben verschiedenen Wiesen pflücken und diese in der Nacht unter ihre Kopfkissen legen um von ihrem zukünftigen Ehemännern zu träumen. Oh ja, träumen wollen auch wir – von dieser zauberhaften Hochzeitsidee und von der einen wahren Liebe!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.