Hochzeitsinspiration in Achat-Blau & Gold Herbst, Hochzeitstrends, Winter Farben

Die wahre Liebe braucht meist nicht viel, um für unvergessliche Momente im kleinen, intimen Rahmen zu sorgen. Bloß eine atemberaubende Kulisse, ein Hauch von schimmernden Details und die stilvolle Schlichtheit geradliniger Eleganz. Und schon steht man inmitten eines zauberhaften Schauspiels einzigartiger Romantik. In der alten Giesserei in Zürich-Örlikon zum Beispiel. Malerisch inszeniert von Mina Weiss von Tree of Love und Hochzeitsfotograf Yannick Zurflüh. Die Protagonisten dieser Lovestory: blau schimmernde Achat-Steine und das mondäne Brautpaare selbst.

Wellenförmige Muster in hauchzarten Blaunuancen ziehen sich aquarellig über weißes Papier und rahmen die Namen von zwei verliebten Menschen in kunstvolle Ornamentik. In jener, die die Natur selbst erschaffen hat und heute zum besonderen Hochzeitsdetail avanciert: das Muster des blauen Achat-Steins! Doch dieser findet sich nicht nur auf der Papeterie von Zauberhafte Prints wieder, sondern ebenso im reduziertem Hochzeitsensemble. Ein Stein, der von Außen als einer von vielen zu sein scheint, jedoch einmal in zwei geteilt, erkennt man welch fantastisches Innenleben sich als blau-geschwungene Linien abzeichnet. Wohl das perfekte Sinnbild der wahren Liebe. Dazu gesellen sich Elemente aus warmem Holz und zart schimmerndem Gold, die sich wundervoll zu grauen Wänden und dem schlichten Interieur der alten Fabrik fügen. Alte Kronleuchter spiegeln den hellen Kerzenschein erneut wider und verjährte Weinfässer tun sich mit edlen Kristallgläser zusammen um eine Ciggar & Whiskey Lounge samt echter Männertorte originell zu gestalten. Keine Gegensätze, bloß Ergänzungen, die zusammen das unkonventionelle Bild moderner Romantik zeichnen. Doch ein Hauch Nostalgie darf dabei nicht fehlen. So steht die elegante Braut mit ihrem geradlinigen Brautkleid von Zoro Brautmoden im schlichten Stil in einem Meer aus Kerzen um bei der freien Trauung malerisch JA zu sagen. Dabei zieht sich (fast) transparente Spitze über ihr Dekolleté und Vasen spiegeln das Licht der Kerzen wider um so pure Sinnlichkeit zu streuen. Fest hält sie den üppigen Brautstrauß von Artefakt Blumen in ihren Händen und zeigt mit der eingearbeiteten, handgroßen Achtscheibe nochmals das Herzstück ihrer Hochzeitsidee. Diese findet sich sogar als einmalige Namenskarten auf der Hochzeitstafel: kleine Achtscheiben, die mit Namen in Gold versehen, als kleine Preziosen die Plätze reservieren. 

Wer an dieser Hochzeitstafel Platz nimmt, der genießt einfache Romantik in ihrem Ursprung: rustikales Holz bleibt Basis dieses verträumten Table Settings. Bloß der zarte Tüllstoff in weiß windet sich willkürlich als Tischläufer mittig entlang und findet Halt mit dem floralen Mittelstück, das in goldener Schale arrangiert, herrschaftliche Romantik hinzufügt. Die übergroßen Menükarten, an der Seite von goldenem Besteck, ersetzen die Teller und verweisen auf das köstlich Buffet. Und dort wartet auch schon die Haupttorte von Suz Cake Art, welche mit essbaren Blattgold verziert, Seite an Seite mit Keksen im typischen Achatmuster, auf seine Gäste wartet.

Ein fröhliches Lachen lässt zusammen mit warmen Kerzenschein die alte Halle erstrahlen und Freundinnen verewigen ihre Freundschaft mit einem Kussmund als ihr persönliches Gästebuchbild samt Spruch, der sie für immer verbindet. Mehr braucht die wahre Liebe wirklich nicht!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
2 Kommentare Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.