Geometrische Formen kombiniert mit moderner Eleganz Dekorationen, Hochzeitstrends, Sommer Farben

Hochzeitstrends sind keine vorgeschriebene Zwänge, vielmehr dienen sie als Anregung, um für das eigene Hochzeitsfest den ganz persönlichen Stil entwickeln zu können. So gehören geometrische Formen in allen auch nur vorstellbaren Varianten, zu diesen sogenannten Trends dieser Saison. Und zu unserer großen Freude, nahm sich die talentierte Hochzeitsplanerin Verena Sophia mit kreativer Unterstützung vieler großartiger Hochzeitsdienstleister diesem Trend an und zusammen ließen sie der Vision für ein modern, elegantes und urbanes Hochzeitskonzept freien Lauf.

So kombinierten sie Geometrie mit natürlicher Romantik, die sich in allen Elementen und Dekorationen dieses fantastischen Hochzeitskonzeptes wiederfinden. Viel Holz, Messingelemente, kantige Hochzeitspapeterie mit floralen Akzenten von Tiwa Design, gehören zu den wunderhübschen Highlights dieser Inspiration. Aber auch das Tortenwerk von Alma Pasteles, ist eine gelungene, um nicht zu sagen fantastische Vermischung aus Geometrie und Romantik und wenn ihr erst das Anna Kara Kleid von Flamenco Munich, mit diesem hinreisend delikat, verarbeiteten Rücken entdeckt, so stimmt ihr uns sicherlich zu, dass es nicht passender hätte ausgewählt worden sein. Die wunderbare Fotografin Susanne Wysocki hat all diese Pracht für uns festgehalten und wir können nur noch eines vorweg nehmen: Diese Inspirationsreise wird Herzen verzaubern!

Brautpaare müssen sich bei der Dekoration nicht nur für ein Stilelement entscheiden, sondern können auch gerne mal aus verschiedenen Stilrichtungen wählen und diese kombinieren. Wichtig ist, dass am Ende ein harmonisches Ganzes entsteht.

Im Mittelpunkt unseres Shooting-Konzepts stehen geometrische Formen. Diese haben wir sowohl in die Papeterie (6-eckige Einladungskarten, Menükarten, Sitzplan etc.) und die Hochzeitstorte, als auch in die Dekoration (geometrische Spiegel als Ersatz für den Tischläufer) mit einfließen lassen.

Da geometrische Formen meist mit einer modernen und urbanen Dekoration einhergehen, wollten wir es bei unserem Hochzeitskonzept mal anders machen und stattdessen mit romantischen und eleganten Dekorationselementen arbeiten. Um diese romantische Eleganz zu vermitteln, verwenden wir Messingkerzenständer, Messinggefäße, Messingtortenständer.

Neben den geometrischen Formen und Messing, haben wir noch ein drittes Dekorationselement mit aufgenommen – die bereits aus der letzten Saison bekannten „Kränze“, die immer wieder eine tolle romantische Stimmung hervorrufen. Diese sind hauptsächlich in unserer Papeterie und der Floristik zu finden. Neben den eher harten Kanten der geometrischen Formen, wollten wir durch die weichen Kränze einen dekorativen Ausgleich schaffen. Zwei verschiedene Stilrichtungen vereint in einem stimmigen Ganzen.

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.