Hochzeitsinspiration: Der Vintage-Herbst voller Liebe Herbst, Hochzeitstrends Farben

Wenn kühle Winde leise durch Wald und über Wiesen ziehen, dabei vom langsamen Gehen des Sommers berichten, nimmt er zwar einst warme Sonnenstrahlen für lange Zeit mit sich, doch hinterlässt dafür die farbenfrohen Früchte des Herbstes. So leuchten bunte Blätter am blauen Himmel auf, die sanft zur Erde gleiten und letztendlich die Füße eines Brautpaares auf goldenen Laub betten. Ja, Heiraten im Herbst ist anders. Ein Stück weit malerisch und irgendwie poetisch. Kein Wunder also, dass Hochzeitsfotografin Verena Anne Ahrens mit ihren Bildern eine ganz besondere Liebesgeschichte im Herbst erzählen möchte. Jene von Frederike und Christian, die auf der Apfelwiese inmitten von beerigen Farbnuancen einer Vintage-Hochzeitsidee Gesicht geben – herrlich geplant von YES YES YES wedding design

Kleine alte, knorrige Apfelbäume stehen reihum auf der noch grünen Wiese. Gereift vom Sommer bringen sie nun im Herbst ihre Früchte hervor, lassen diese schwer an zarten Ästen hängen und erinnern dabei an Garten Eden. Nur dieses Mal ist nichts verboten, alles hat seine Richtigkeit und alles steht im Zeichen der Liebe. Selbst die einst verbotene Frucht. Ihr leuchtendes Rot wird dabei zur Hochzeitsfarbe und wandelt sich an der Seite von Marsala und weiteren Beerentönen zum Zeichen der Liebe. Ausdrucksstark und leuchtend daher dieses Hochzeitsensemble, das mit herbstlicher Melancholie gespickt, wohlige Atmosphäre unter freiem Himmel erzeugt. Ein brauner Holztisch steht unter kleinen Baumkronen und avanciert mit beigen Tüchern, braunen Fellen und goldenen sowie roten Details zur fulminanten Hochzeitstafel. Üppige Blumenarrangements erzählen durch ihr Farbenspiel von der Melancholie des nahenden Herbstes und Jagdelemente wie Fuchspelz und Geweih von rustikaler Naturverbundenheit. Gekrönt wird dieses Zusammenspiel von zart-lieblicher Eleganz in Weiß. Ein Lichtpunkt in satter Farbenwelt, den die Braut mit ihrem locker fallenden Brautkleid von noni setzt. Ihr Brautlook setzte dabei auf ausdrucksstarke Natürlichkeit und untermalt ihre natürliche Schönheit mit farbigem Blumenkranz und Brautstrauß im Boho-Vintage-Stil. Dazu passt der Bräutigam mit nonchalanter Karo-Hose, Hosenträgern, Fliege und Hut. Und wir merken: bei beiden schwingt die Wehmut längst vergangener Tage mit. Nostalgie im modernen Gewand sozusagen. 

Der wilde Charakter dieser Hochzeitsidee wird mit kleinen Lichterketten beschwichtigt, die zusammen mit warmen Kerzenschein romantische und wohlige Umgebung erzeugen. Ein Platz des Wohlfühlens und der Liebe entsteht. Verspielt tanzen bunte Stoffbänder im Wind und die frischen Früchte des Herbstes werden zum gesunden Sweet Table. Nun tauscht das Brautpaar unter freiem Himmel verliebt sein Liebesversprechen und die Trauringe von Juwelier Niemann aus. Und das monotone Rauschen der unzähligen Apfelbäume wird währenddessen zur sinnlichen Melodie einer unvergesslichen Herbstliebe.

Unsere Dienstleister­empfehlungen

Zum Portfolio verena anne ahrens fotografie
Fotografie Nordrhein-Westfalen verena anne ahrens fotografie
Zum Portfolio noni
Brautaccessoires Bundesweit noni

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.