Hochzeitsinspiration: Be wild, be you! Frühling, Hochzeitstrends, Winter Farben

Der Wind jagt über flaches Land und lässt den kalten Atem eines noch schlafenden Frühlings auf blasser Haut spüren. Zieht sich zuerst über Arme, dann über frei liegende Schultern, die die Braut nun mit ihrem weißen Wollumhang elegant zu bedecken weiß. Ihr braun gelocktes Haar legt sich dabei verspielt über ihren Nacken und setzen warme, dunkle Kontraste – ähnlich dem ruhenden Holz, das draußen an farblosen Waldrändern vergebens auf den Frühling wartet. Die ebene Landschaftskulisse ist monochrom und scheint abzuwarten – auf das was bald kommen wird: das warme Lodern der wahren Liebe, erste Frühlingsboten und der erste warme Hauch vom Süden. Und mitten drin tut sich die harmonische Hochzeitsinspiration von Tina Niederprüm Photography & Tina Sifferath Make-up Artist auf, die zeigt, wie elegante Boho-Liebe zwischen Tier und Natur aussehen kann.

Die Liebe kennt wahrlich viele Wege sich einzigartig in Szene zu setzen. Unvergesslich tut sie es dieses Mal mitten auf braunem Felde, wo zahme Tiere einzige Zeugen eines ewig währenden Versprechens werden. Das schulterfreie Brautkleid von Rembo Styling aus dem Bridal Store Organza umspielt locker fallend die Beine der Braut, die, Schritt für Schritt, sich ihrem Liebsten annähert. Der First Look unter freiem Himmel zählt nach wie vor zu einem der romantischen Momente der Hochzeit! Zuerst treffen sich strahlende Blicke, dann vorsichtig ihre beiden Hände, die sich wärmesuchend, zu einem Ganzen zu verschmelzen scheinen. Hand in Hand geht es zur freien Trauung vor wild-romantischer Umgebung. Das liebliche Backdrop aus Makramee und sattgrüner Blumendekoration gibt der kahlen, wintergequälten Landschaft sanftmütige Hoffnung mit und zeugt am Trauungsort von romantischen Liebreiz. Plötzlich wird verlassener Landstrich zum Epizentrum der Liebe an dem sich Bohemian-Details mit schlichter Eleganz und wilde Tiere mit Mensch zu verbinden wagen. Warum auch nicht!

Einkehren um sich aufzuwärmen, an dem neuen Bündnis zu erfreuen und seine Seele mit bodenständiger Atmosphäre zu nähren. Das tut das Brautpaar im rustikalen Restaurant Schilling in Meilbrück. Hier und da leuchten Lila, Grau und ein klein wenig Rosa auf dem schlicht gedeckten Holztisch auf und zeigen mit einzelnen Akzenten in Kupfer und Silber wie gegensätzliche Metallic-Farben modern miteinander harmonieren. Dunkle Vasen mit einzelnen Rosen spiegeln reduzierte Winterromantik auf dem Table for Two wider und kleine Hirsch-Figuren zieren Tisch, Papeterie von Vivi Design und sogar die Hochzeitstorte von J&J Cakes and More als besonderes Hochzeitsdetail. Glamouröse Naturverbundheit mit höchstem Wohlfühlfaktor also. Be wild, be you!

Das könnte dir auch gefallen

Noch mehr Beiträge
1 Kommentar Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Sponsoren
Placeholder Medium Rectangle Placeholder Medium Rectangle

Du musst angemeldet sein oder dich registrieren um den Inhalt zu favorisieren.